M.M.Warburg

Chefvolkswirt Klude: Sanktionen gegen Russland werden schärfer - das sind die Folgen

07. März 2022

Die Sanktionen gegen Russland werden härter. Wladimir Putin wiederum initiiert seinerseits Maßnahmen, um die russische Wirtschaft zu stabilisieren. Mittlerweile stehen allerdings Töchter der Sberbank vor dem Zusammenbruch. Carsten Klude, Chefvolkswirt und Leiter Asset Management von M.M. Warburg, hält das durchaus für ein realistisches Szenario. Weitere Sanktionen sieht der Experte aktuell nicht. Es sei wichtiger, möglichst viele Länder zu beteiligen. Spannend wird seiner Meinung nach die Rolle Chinas. Ein Thema für sich ist der Rohstoffmarkt. Klude verweist auf die Energieabhängigkeit Deutschlands und der westlichen Staaten. Jetzt gehe es darum, sich von Russland zu lösen. Welche Rolle dabei erneuerbare Energie spielen kann und wie sich der Ukraine-Krieg auf die Inflation auswirkt, erfahren Sie in der folgenden Sendung.

Hier geht es zum Interview

Referenten

Carsten KludeM.M.Warburg & CO