Warum aktives Risikomanagement weiterhin sinnvoll ist

Der europäische Aktienindex Euro Stoxx erzielte im Jahr 2020 eine Rendite von ca. 1%, der DAX fast 4% und der S&P 400 sogar mehr als 13%. Diese Zahlen täuschen darüber hinweg, dass wir uns seit mehr als 10 Monaten in

apoAsset unterzeichnet Charta der Vielfalt

Pressemitteilung, 07. Januar 2021 Die Apo Asset Management GmbH (apoAsset) hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Damit setzt sich das Unternehmen sichtbar für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt setzt apoAssetein klares Zeichen

Private Altersvorsorge – jetzt oder nie! Die Patriarch-Labelpolicenpartner AXA und HDI setzen vertrieblich ein massives Zeichen und senken die Kosten ihrer Schicht 3-Tarife erheblich

Gerade erst hat das “Institut für Vorsorge und Finanzplanung” die beiden Labelpolicenpartner der Patriarch, AXA und HDI, jeweils mit der Höchstnote von 5 Sternen ausgezeichnet, da beweisen die beiden Versicherer einmal mehr, warum sie diese Auszeichnung verdient haben und was

Swisscanto Invest: Aktien weiterhin mit Rückenwind

Presseinformation | Ausblick 2021 Frankfurt, 11. Januar 2021 – Die Börsen sind seit dem „Corona-Crash“ im März vergangenen Jahres auf der Überholspur. Bei dieser Fahrt Richtung Norden gab es kaum nennenswerte Rückschläge und bei einigen wichtigen Indizes sogar Allzeithochs. „Investoren stellen

ETHENEA | Marktkommentar Nr. 1 ∙ Januar 2021 | Das „annus horribilis“ hinter uns lassen

Anlässlich ihres Rubinjubiläums auf dem Thron bezeichnete Königin Elisabeth II. im November 1992 in einer Rede das Jahr als ihr „annus horribilis“. Für diejenigen unter uns, die mit Latein nicht vertraut sind – damit wird ein schreckliches Jahr bezeichnet. Nun,

M.M.Warburg Konjunktur und Strategie 52/2020: Ausblick 2021: Die Zusammenfassung

Mittlerweile sind die ersten vier Teile unseres Jahresausblicks 2021 auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht worden. Teil 1, “Das Jahr des V” zu den wirtschaftlichen Perspektiven: Teil 2, “Die Notenbanken liefern auch weiterhin” zum Ausblick für Zinsen, Anleihen und Währungen:  Teil 3,

Greiffbar – Investments zum Anfassen

Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? Sturm im Wasserglas Sturm aufs Kapitol Sturm und Drang Sturm im Wasserglas Seit über 25 Jahren bin ich jetzt im Fondsgeschäft, und genauso lange verfolgt mich die jährlich wiederkehrende Lust der Branche,

Kapitalerhalt versus Überrendite: Wie Vermögensverwalter den Spagat meistern können

Investoren werden von Extremen emotional beeinflusst. Das stellt Vermögensverwalter vor die Herausforderung, zwischen Kapitalerhalt und -vermehrung zu manövrieren. Warum globale Marktführer Abhilfe schaffen, weshalb das trotzdem nicht reicht und was die Lösung sein kann. In einem Jahr wie 2020 liegen