US-Einzelhandelsinnovatoren könnten von Pandemie-Erholung profitieren

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie haben den US-Einzelhandel, der sich bereits in einem erheblichen Umbruch befand, zusätzlich hart getroffen. Doch Unternehmen, die bereits vor der Krise über effektive Mehrkanal-Vertriebsmodelle verfügten, werden diese Vorteile nach der Erholung noch stärker nutzen können.

Was man aus Chinas rascher Normalisierung lernen kann

China ist auf der Coronavirus-Kurve weiter fortgeschritten als der Rest der Welt und befindet sich auf einem schnellen Weg zur Normalität. Wir sind der Meinung, dass die dortigen Erfahrungen genau beobachtet werden sollten – nicht nur, weil China einen wichtigen

Asien-Aktien: Value-Chancen im Zuge der Corona-Erholung

Asiatische Unternehmen fahren wieder hoch, nachdem die Regierungen die erste Welle der Coronavirus-Pandemie eingedämmt und die Aufmerksamkeit auf die Aktienchancen in der Region gelenkt haben. Anleger sollten Unternehmen, deren Bewertungen vor und während der Pandemie ungerechtfertigt abgestraft wurden, genauer unter

Warum nicht? Nachhaltig anlegen mit iShares

Portfolios optimieren und gleichzeitig positive Entwicklungen fördern? Ja – mit nachhaltigen Geldanlagen! Die iShares ESG-Produktpalette unterscheidet zwischen ESG-Screened, ESG-Enhanced, SRI, Thematisch und Impact.

ETFs – WIE GEMACHT FÜR ZEITEN WIE DIESE

In turbulenten Zeiten setzen Anleger auf ETFs, um Kapital anzulegen und die Risiken im Griff zu behalten. Entdecken Sie die Dinge, die Sie über den europäischen ETF-Handel wissen sollten.

Welche Aktien bremsen den nächsten Kurssturz im Depot am besten?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3o1SGt3dXhnQmRZIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Silber, Gold, Aktien & Anleihen: Wo ergeben sich Chancen?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2F0eHBsazg2VzZBIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Steuert die US-Notenbank Fed auf negative Zinssätze zu?

Sébastien Galy, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management, kommentiert: „Auch wenn die Fed die Möglichkeit negativer Zinsen bislang verneint hat: Wir halten es angesichts des starken Konjunktureinbruchs durch die Corona-Krise für sehr wahrscheinlich, dass Negativzinsen auch in den USA bald zur

Short-Vola lebt!

Was mussten wir in den vergangenen Wochen der Presse entnehmen: „Das Sterben der Short-Vola-Fonds“ hieß es da, oder auch nur „Das Volafonds-Sterben“. Unsere spontane Reaktion (zugegeben noch etwas ungeschliffen) klang etwa so: „Hallo? Geht’s noch?“ Wir halten dem ein mit