Gretchenfrage

Finanzberater – gleich, ob freiberuflich oder angestellt – werden sich, so noch nicht geschehen, Gedanken darüber machen müssen, wie sie früher oder später mit der Frage potenzieller und bestehender Kunden danach umgehen wollen, wie sie es mit passiven Anlagelösungen im

BÖRSENBLATT Nr. 123, Mai 2017 | Die dünne Spitze der Pyramide

Wie schaffen es manche Länder und Unternehmen, sich ihre Innovationsfähigkeit zu erhalten? Warum gelingt es vielen Ländern – von Russland über Thailand bis Argentinien – nicht zur Spitzengruppe der entwickelten Länder aufzuschließen? Warum lässt sich die deutsche Autoindustrie von einem

In die Zukunft investieren

Viele Anleger sind durch Veränderungen der geopolitischen Landschaft irritiert und fragen sich: Was passiert als nächstes? Kurzfristige Trends versprechen zwar oft schnelle Gewinne, können sich jedoch auf lange Sicht als teurere Investitionen herausstellen als langfristig geplante Anlagen. Anlässlich unserer GAM-Konferenzen

First Eagle Amundi International Fund: Aktieninvestments mit Geduld, Gold und Sicherheitspuffer

Value-Aktien: Aktieninvestments mit Geduld, Gold und Sicherheitspuffer Die Weltwirtschaft erholt sich und die globalen Aktienmärkte sind gut in das Jahr gestartet: Das verspricht beste Voraussetzungen für den weiteren Verlauf – wären da nicht einige Unwägbarkeiten. Niedrigzinsen oder Zinswende? Volatilität oder

LEADING CITIES INVEST – Objekterwerb in München

Objekt Nr. 11 - CAMPUS E in München für rd. 50 Mio. EUR AKTUELL: CashCall seit 24. April 2017 Jahresbericht zum 31. Dezember 2016 erschienen München als deutsche »Boom-Metropole« ist erneuter Standort für das Objekt Nr. 11 im LEADING CITIES

DNB – Achten Sie auf Cash Flows

In der Reihe der Nordics – DNB Insights habe ich mich immer wieder mit dem Thema Geldpolitik beschäftigt und diese kritisch hinterfragt. Geldpolitik beschäftigt nicht nur die Anleger am Kapitalmarkt sondern im Grunde große Teile der Bevölkerung. Die Ausweitung der

Die aktuelle Investment-Depesche der HANSAINVEST

Die aktuelle „Investment-Depesche“ unserer Schwestergesellschaft HANSAINVEST, für den Monat Mai. Erfahren Sie übersichtlich auf zwei Seiten Wissenswertes zum aktuellen Marktgeschehen. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe, warum bei Gewinnmitnahmen Vorsicht geboten ist. Schauen Sie am besten gleich einmal rein –

Wo gibt es denn aktuell 2,25% p.a. seriösen Festgeldzins? – Kein Problem mit der „Verkaufsstory des Jahres 2017“ – dem A&A Duo!

Die Erfolge von Anbietern weltweiter Festgeldplattformen, wie z.B. „Zinspilot“ oder „Weltsparen“, zeigen es eindeutig auf. In dem aktuellen Nullzinsniveau sind attraktive Festgelder gefragt wie nie. Wie reizvoll wären dann wohl erst 2,25% p.a. für Ihre Kunden? Die AXA Bank macht

CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGING PATRIMOINE

Langjährige Erfahrung in Schwellenländern Die zentrale Frage ist, weshalb Anleger in Betracht ziehen sollten, in Schwellenländer zu investieren. Zunächst einmal sind die Schwellenländer von heute die Industrieländer von morgen. Die Schwellenländer haben inzwischen einen Anteil von knapp 60%1 am weltweiten

UBS CIO WEEKLY

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe unseres UBS CIO House View Weekly.