Nicht im Sumpf des Protektionismus stecken bleiben

Protektionismus kann Volkswirtschaften, in denen der Handel einen hohen Anteil am BIP hat, massiv beeinträchtigen. Tim Love von GAM hält es aber für falsch, alle Schwellenländer blind dieser Kategorie zuzurechnen. Lesen Sie hier mehr zu Tim Loves Ansicht

BB Biotech: Update zur ASCO Konferenz 2018

Biotech-Investments: Milliardenmarkt Immuntherapien Die alljährlich stattfindende Onkologie-Konferenz ASCO 2018 hat gezeigt: In der Krebsmedizin hat sich der Wettbewerb zwischen den Pharmakonzernen um die Produkte mit dem grössten Umsatzpotenzial verschärft. Zugleich verbessern die Biotechs ihre Marktposition in Nischenindikationen. Ein interessanter Bereich

CONREN-Kolumne: Schwellenländeranleihen – mit Vorsicht zu genießen!

Währungsturbulenzen und eine globale Refinanzierungswelle riesigen Ausmaßes könnten auch in Schwellenländern zu einem Unternehmensanleihen-Fiasko führen. Investments in den Emerging Markets (EM) – ob Aktien, Unternehmensanleihen oder Währungen – haben in den letzten Wochen erheblich gelitten. Als Hauptgründe sind neben dem

AXA IM aktuell: Herausforderungen der Customer Journey meistern

  Die digitale Revolution und disruptive Technologien verändern die Bedeutung traditioneller Geschäftssektoren und stellen ganze Wertschöpfungsketten auf den Kopf. Roboter arbeiten Seite an Seite mit Menschen, und personalisierte Produkte und Dienstleistungen halten in allen möglichen Sektoren Einzug. „Eines haben alle

Italien: Wenn das politische Risiko zwei Mal klingelt

Dass die geplante italienische Regierung zwischen der rechtspopulistischen Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung in Europa an den Kapitalmärkten für Unruhe sorgen könnte, hatten einige Experten bereits befürchtet. Dass das Chaos nach dem Veto von Staatspräsident Sergio Mattarella derart schnell ausbricht, kommt

Von Marionettenspielern, Klüngelei und Talentscouts

Als Anfang November 2017 der Schwellwert von 75 % Zustimmung der Linde Aktionäre zur Fusion mit dem amerikanischen Industriegaseunternehmen Praxair überschritten wurde, war ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur größten deutsch-amerikanischen Verschmelzung zweier Unternehmen seit DaimlerChrysler im Jahr

AXA IM aktuell: Der Effekt eines höheren risikofreien Zinssatzes

  Die amerikanische Notenbank (Fed) ist dabei, den Leitzins Schritt für Schritt anzuheben. Dies wirkt sich auf die Renditen der US-Staatsanleihen aus, die in den vergangenen Monaten sichtbar gestiegen sind. Soweit ist die Europäische Zentralbank (EZB) zwar noch nicht, denn

PHAIDROS FUNDS | REPORTING Mai 2018

Politische Börsen gelten im Allgemeinen als kurzlebig. Trotzdem haben sie immer wieder das Potential, reichlich Unruhe zu stiften. So hat zuletzt die Kraftprobe zwischen dem Staatspräsident und der Parlamentsmehrheit in Italien für einen deutlichen Anstieg der dortigen Anleiherenditen gesorgt. Da

Der Protektionismus erhebt wieder sein hässliches Haupt

Die USA haben Strafzölle auf Einfuhren von Stahl und Aluminium aus Kanada, Mexiko und der Europäischen Union (EU) verhängt und erwägen zusätzliche Einfuhrzölle von bis zu 25% auf Autos. Ich halte dies für eine sehr abträgliche Entwicklung, die aus mehreren

AXA IM aktuell: Trotz höherer Zinsen – Vorsicht bei Anlagen in US-Staatsanleihen

  Höhere Ölpreise und sich stabilisierende Wirtschaftsdaten haben die Zinsen von zehnjährigen US-Staatsanleihen über die Drei-Prozent-Marke gehoben. Derartige Renditen waren zuletzt Ende 2013 zu verbuchen, nachdem der damalige Notenbankchef Ben Bernanke das Ende des Quantitative Easing einläutete und damit das