Was ist Blockchain und warum wird sie die Wirtschaft revolutionieren?

Also was genau ist die Blockchain? Das fundamentale Prinzip der Blockchain ist die dezentrale Buchführung, bei der die Netzwerkteilnehmer Transaktionen bestätigen, verifizieren und verbuchen, statt dies einer einzelnen Stelle wie einer Bank oder einem Treuhänder zu überlassen. Die Netzwerkteilnehmer, die

Kapitalmarktbrief Mai 2018

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte der Verteilungskonflikte. Ihre Zukunft auch. So wundert es nicht, dass Geo-Politik und Welthandel wieder stärker die Agenda bestimmen – und das durchaus auch an den Kapitalmärkten. Da meistens heißer getwittert als gehandelt wird,

Themen, die wir im globalen Anleihesegment beobachten

Tausende von Unternehmen geben zur Finanzierung ihrer Geschäfte Anleihen aus. Dies eröffnet Investoren, die von einer Einzeltitelauswahl profitieren möchten, ein riesiges Spektrum an Anlagemöglichkeiten – selbst dann, wenn die Märkte aus der Vogelperspektive betrachtet scheinbar kein attraktives Ertragspotenzial bieten. Ein effektives

Healthcare: China wird zum Biotechlabor

Die Gesundheitsunternehmen in China befinden sich in Aufbruchstimmung. Die Modernisierung der heimischen Medikamentenindustrie wird mit grossem Engagement vorangetrieben. Zugleich werden vermehrt westliche Forschungs-und Entwicklungsstandards eingeführt. Die Gesundheitsbehörde arbeitet äusserst konsequent an der Verbesserung der Gesundheitsversorgung durch neue Therapien. Um den

AXA IM aktuell: Inflation – das Bild ändert sich

Jahrelang hielt sich die Inflation hartnäckig auf niedrigem Niveau. Nun allerdings ist weltweit ein Aufwärtstrend auszumachen. Jonathan Baltora, Alpha Leader Rates & Inflation bei AXA Investment Managers, erklärt, was das für Investoren bedeutet. Die Zentralbanken verzweifelten fast: Trotz der extrem

Amundi Cross Asset: Monatliche Investmentstrategie April 2018

High-Conviction-Ideen aus der monatlichen Investment Strategy Cross Asset April 2018 #1 Multi-Asset: Die Spannungen in den Handelsbeziehungen sowie Anzeichen, dass das makroökonomische Momentum seinen Höhepunkt erreicht, erfordern eine stärkere Diversifizierung. Das bedeutet eine Reduzierung von japanischen und europäischen Aktien und ein stärkeres Engagement

Ein stärkerer Euro ist kein Hindernis für steigende Gewinne in Europa

Für einige Marktbeobachter war die Aufwertung des Euro gegenüber dem US-Dollar ein Grund zur Sorge. Sie befürchteten, dass dies die Gewinndynamik in Europa abwürgen könnte. Wir räumen ein, dass die stärkere Währung für Exporteure eine Belastung darstellt, erkennen aber auch

AXA IM aktuell: Marktumfeld günstig für Small Caps

Positive wirtschaftliche Bedingungen charakterisieren das aktuelle Marktumfeld. Nicht nur zeichnet sich weiterhin ein weltweites synchronisiertes Wirtschaftswachstum ab. Auch bieten strukturelle Wachstumstreiber wie die digitale Revolution oder die Energiewende noch immer Rückenwind für Unternehmen. „Davon können insbesondere Unternehmen profitieren, die aufgrund

DNB High Yield – Fondsupdate April 2018

Im November 2015 haben wir unseren in Luxemburg registrierten DNB High Yield-Fonds zu einem Preis von 1000 NOK pro Anteil aufgelegt. Seitdem stieg der NAV des Fonds auf 1188,64 NOK pro Anteil. Die jährliche Performance seit Auflegung beträgt 7,41% in

AXA Im aktuell: Neue Dynamik für globales Wachstum

Stärker als erwartet, aber nicht von Dauer – so lässt sich nach Meinung von AXA Investment Managers (AXA IM) der jüngste Rückgang der makroökonomischen Wachstumsdynamik beschreiben. Deutlich enttäuscht haben sowohl weiche Faktoren, darunter insbesondere die Stimmung der Unternehmen, aber auch