Aktienmärkte hin- und hergerissen zwischen guten und schlechten Nachrichten

Unter dem Eindruck abwechselnd guter und schlechter Nachrichten haben die globalen Aktienmärkte in der zurückliegenden Woche keine klare Richtung gefunden. Wir beleuchten die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Woche und werfen einen Blick nach vorne. Investoren sollten nicht vergessen, dass steigende

DNB High Yield – Fondsupdate März 2018

Die internationalen Kreditmärkte verzeichneten in der letzten Woche (KW 11) leichte Verluste, wobei sich die Kreditspreads marginal ausweiteten. US-amerikanische und europäische Hochzinsanleihen verloren 0,2% bzw. 0,1%. Die Bewegungen entsprachen der allgemeinen negativen Stimmung in Bezug auf Risikoanlagen, da die Aktienindizes

Trump’s (Handels)kriegserklärung an den Rest der Welt

  Die Angst vor „Krieg“ geht um und könnte die Märkte eine Weile beschäftigen. Nach harter Wahlkampfrhetorik und immer wiederkehrenden Twitter-Attacken hat US-Präsident Donald J. Trump seinen wohl vor allem an seine Wählerbasis gerichteten Worten Taten folgen lassen: Nach ersten

CONREN Newsletter | März 2018

Nach einem fulminanten Start ins Jahr 2018, einem Rekord-Januar für Börsen, gab es eine recht heftigen Realitätscheck zum Anfang Februar: Märkte gerieten in Panik, ob nicht doch Inflationsgefahr drohen könnte. Volatilitätsgertriebene Ansätze haben diese Korrektur erheblich akzentuiert (lesen Sie hierzu

Carmignac’s Note: Die Lösung des geldpolitischen Rätsels

Die Wachstums- und Inflationsniveaus, liegen nicht mehr im Gefahrenbereich und rechtfertigen keine unendliche Fortsetzung der Geldpolitiken mehr., Sie waren in den vergangenen Jahren das zentrale Szenario der Märkte. 2018 wird die Auflösung dieses Szenarios a priori positiv sein: ein deutliches

Marktkommentar | “Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, …aber die zweite Maus bekommt den Käse!”

No. 03 ∙ März 2018 AUTOR: Guido Barthels Senior Portfoliomanager, ETHENEA Independent Investors S.A. Der „Flash Crash“ an den Börsen scheint vorbei. Die Aktienmärkte laufen wieder nach oben und es herrscht wieder Jubel, Trubel, Heiterkeit. Die Spreads der Unternehmensanleihen, hauptsächlich

Guido Barthels | ETHENEA | Wozu braucht man 100-jährige Österreicher?

Mit Renten kann man immer Geld verdienen, sagt Guido Barthels, Fondsmanager des Ethna-DEFENSIV. Wie man das schafft, erklärt er exemplarisch direkt anhand einer seiner letzten Investitionen.

M&G | Wichtige Mitteilung: Fondsverschmelzung bei vier OEIC Fonds auf SICAV zum 16.03.2018

Nach dem Brexit Referendum hat M&G eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um zu gewährleisten, dass Kunden außerhalb Großbritanniens weiter Zugang zu den Anlagestrategien von M&G haben werden – unabhängig vom endgültigen Abkommen zwischen Großbritannien und der EU. Diese Maßnahmen, darunter

Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland – Monatsbericht Februar 2018

Der Februar 2018 war von starken Turbulenzen an den Börsen geprägt. Der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland verlor 2,71% und liegt somit seit Jahresanfang bei -1,84%. Die Kursrückgänge hat das Fondsmanagement zur Erhöhung der Investitionsquote u.a. in den Positionen der Naturkost- (Wessanen)

Herzlichen Glückwunsch an unser MainFirst Emerging Markets Team!

Cornel Bruhin, Dorothea Fröhlich und Thomas Rutz erhielten im Februar 2018 ein AAA-Rating von Citywire. Das Team verwaltet den MainFirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced sowie den MainFirst Emerging Markets Credit Opportunities Fund. Darüber hinaus erhielten beide Fonds von