Alles schaut auf die Zentralbanken

Die US-amerikanische Notenbank (Fed) und die Europäische Zentralbank (EZB) setzen weiter auf eine restriktivere Geldpolitik, während die japanische Notenbank akkommodierend bleibt. Die Zentralbanken, die jetzt einen restriktiveren Kurs eingeschlagen haben, könnten von einer weiteren Zuspitzung des Handelsstreits – die ich

Warum fährt man nach Omaha?

Frank Fischer (Shareholder Value Management AG) im Gespräch mit Björn Drescher (Drescher & Cie), über seinen Besuch der Hauptversammlung der Berkshire Hathaway in Omaha.  

Nikolai Schmidt, Chefeinkäufer für Gesundheitsimmobilien im Interview

Interview mit Nikolai Schmidt, Chefeinkäufer für Gesundheitsimmobilien für den Offenen Immobilienfonds Swiss Life Living + Working „Im Bereich der Gesundheitsimmobilien sind wir einer der größten Anbieter für institutionelle Gesundheitsimmobilien-Fonds in Deutschland.“ Was macht Gesundheitsimmobilien so besonders? Zunächst passen Gesundheitsimmobilien perfekt zur Fondsstrategie des Living

AXA IM aktuell: Wachstumsmotor Innovation – warum nicht nur die großen Player interessant sind

  Alle Augen richten sich auf Amazon: Der Onlinehändler ist inzwischen das Sinnbild für das rasante Wachstum der digitalen Wirtschaft geworden. Der Marktriese sorgt nach wie vor für helle Begeisterung an den Märkten: Vor Kurzem veröffentlichte er die neuesten Unternehmensergebnisse

Carmignac’s Note: Der Countdown läuft

Außergewöhnliche Interventionen der Zentralbanken auf den Finanzmärkten über fast zehn Jahre hinweg befeuerten irrationales Verhalten. Die Anleger achteten nicht mehr auf den wirtschaftlichen Wachstumszyklus, da die Aufkäufe von Staatsschulden durch die Zentralbanken für den Preis von Finanzwerten ausschlaggebend waren. Bekanntermaßen

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um in Rohstoffe zu investieren?

Rohstoffe haben sich dieses Jahr bisher mit am besten entwickelt. Laut Fabien Weber, Portfoliomanager bei GAM Investments, beruht das aufkeimende Interesse an der Anlageklasse auf der Verbesserung der Fundamentaldaten, die sich in den nächsten Jahren weiter fortsetzen dürfte. Lesen Sie

Nicht im Sumpf des Protektionismus stecken bleiben

Protektionismus kann Volkswirtschaften, in denen der Handel einen hohen Anteil am BIP hat, massiv beeinträchtigen. Tim Love von GAM hält es aber für falsch, alle Schwellenländer blind dieser Kategorie zuzurechnen. Lesen Sie hier mehr zu Tim Loves Ansicht

BB Biotech: Update zur ASCO Konferenz 2018

Biotech-Investments: Milliardenmarkt Immuntherapien Die alljährlich stattfindende Onkologie-Konferenz ASCO 2018 hat gezeigt: In der Krebsmedizin hat sich der Wettbewerb zwischen den Pharmakonzernen um die Produkte mit dem grössten Umsatzpotenzial verschärft. Zugleich verbessern die Biotechs ihre Marktposition in Nischenindikationen. Ein interessanter Bereich

CONREN-Kolumne: Schwellenländeranleihen – mit Vorsicht zu genießen!

Währungsturbulenzen und eine globale Refinanzierungswelle riesigen Ausmaßes könnten auch in Schwellenländern zu einem Unternehmensanleihen-Fiasko führen. Investments in den Emerging Markets (EM) – ob Aktien, Unternehmensanleihen oder Währungen – haben in den letzten Wochen erheblich gelitten. Als Hauptgründe sind neben dem

AXA IM aktuell: Herausforderungen der Customer Journey meistern

  Die digitale Revolution und disruptive Technologien verändern die Bedeutung traditioneller Geschäftssektoren und stellen ganze Wertschöpfungsketten auf den Kopf. Roboter arbeiten Seite an Seite mit Menschen, und personalisierte Produkte und Dienstleistungen halten in allen möglichen Sektoren Einzug. „Eines haben alle