ACATIS GANÉ Value Event Fonds UI – Monatsbericht September 2017

Der Fondspreis verzeichnete im September einen Anstieg um 0,7%. Seit Jahresanfang beträgt der Zuwachs 7,9%. Im Berichtsmonat kündigte Nestlé für das Jahr 2020 eine Erhöhung der operativen Gewinnmarge auf 17,5% bis 18,5% an. Der Nahrungsmittelkonzern will zudem die avisierten Aktienrückkäufe

CONREN Marktkommentar Herbst 2017

Aktien-Bullenmarkt im Reifestadium, aber noch nicht am Ende Rückblick Im 3. Quartal verfestigte sich das globale Wachstum: Erstmals seit 10 Jahren wachsen die wichtigsten Volkswirtschaften der Welt synchron. Global sehen wir Zuwachsraten von 3% bis 4%. Dazu dreht der Kreditzyklus

Medtech & Services: Die digitalen Helferlein

  Autor: Stefan Blum Portfoliomanager Medtech & Services Bellevue Asset Management   Der Durchbruch der digitalen Technologien hält Einzug in unterschiedlichste medizinische Bereiche. Fernüberwachung und miniaturisierte Verfahren zählen ebenso dazu wie die Navigation über bildgebende Verfahren und Robotik bei chirurgischen

Franklin Templeton launcht die Franklin LibertyShares Smart Beta ETFs

Warum anlegen in Franklin LibertyShares? Franklin LibertyShares ist ein neues Angebot von Smart Beta ETFs, die Anlegern helfen sollen, bessere Ergebnisse zu erreichen und ihrem Anlagebedarf zu genügen. Unsere Smart Beta ETFs werden eigens vom quantitativen Team von Franklin Templeton

Was kann Mario Draghi sagen, um einen Aufruhr an den Märkten zu vermeiden?

Was würde ich sagen, wenn ich Mario Draghi beraten sollte, in etwa während er am Skript für seine Rede beim jährlichen wirtschaftspolitischen Symposium der Federal Reserve Bank of Kansas City in Jackson Hole, Wyoming, feilt? Ich würde wahrscheinlich vor allem

MAKROPERSPEKTIVEN, Nr. 26, September 2017 | Aktienmarktvolatilität und Rezessionsgefahr

  Seit dem Ende der Finanzkrise war „Secular Stagnation“, also das im historischen Vergleich unterdurchschnittliche Wachstum, eines der meistdiskutierten Themen an den Finanzmärkten. Trotz anfänglicher Skepsis stellte sich dieses Umfeld als geradezu ideal für die Kapitalmärkte heraus: Die Konjunktur war

BlackRock Redaktion | Katalonien und Italien: Neue politische Sorgen ante portas?

Die Bundestagswahl ist gerade Geschichte und der Fokus der Märkte dürfte sich nach dem Wahlsieg Merkels recht schnell von Deutschland abwenden. Politische Risiken lauern dieser Tage nämlich ganz klar woanders – vor allem außerhalb Europas. Die Zeiten, als unser Kontinent

Deutschland hat entschieden: Wahlsieg Merkels hat langfristige Konsequenzen für Anleger

Wie weithin erwartet worden war, haben die deutschen Wähler Angela Merkel für eine weitere Amtszeit zur Kanzlerin gewählt. Ein starke kurzfristige Reaktion der Finanzmärkte auf dieses Wahlergebnis ist zwar unwahrscheinlich, aus längerfristiger Sicht gibt es jedoch Anzeichen, dass die politische

StarInvest – Triumph der Mittelmäßigkeit!

Aktiv bleiben lohnt sich: Wer sich von der Massenbegeisterung für passives Investieren anstecken lässt, riskiert, in die Mittelmaß-Falle zu tappen, warnen die Experten von StarCapital in der StarInvest, dem monatlichen Marktausblick des Vermögensverwalters aus Oberursel. Denn bei objektiver Betrachtung zeige

Märkte: Warum sich Anleger über Wasserverluste den Kopf zerbrechen

Der Klimawandel verändert die regionalen Wettermuster. Die damit verbundene Zunahme extremer Temperaturen setzt den Wasserinfrastruktursektor unter Druck, die Verluste an aufbereitetem Wasser – derzeit enorme 30 Prozent – zu reduzieren. Nutzung der Wasserinfrastruktur in großen Einzugsgebieten Quelle: Philippe Rekacewicz, GRID-Arendal/Barclays, März