Carmignac’s Note: 50 shades of black

Unsere Interpretation der Märkte für 2019 bleibt unverändert: „Das Kollisionsschema (zwischen den drei Zyklen von Konjunktur, Geldpolitik und Politik) ist nicht hinfällig, nur weil ein neues Kalenderjahr begonnen hat.“ Folglich rechtfertigte dies weiterhin eine „grundsätzlich vorsichtige Haltung“, wenngleich Anleger das

Hoffnung auf Handelsdeal zwischen den USA und China stützt den Aktienmarkt

Sollten die USA und China ihren Handelsstreit beilegen und sich auf ein Abkommen verständigen, hätte das Auswirkungen für die Finanzmärkte. Sébastien Galy, Senior Makro Stratege bei Nordea Asset Management, erwartet, dass ein solcher Deal sowohl europäischen als auch US- und

Aguja Capital: Volatile Zeiten – sind Sondersituationen ein Ausweg?

Außergewöhnliche Unternehmensereignisse bieten mitunter ein vorteilhaftes Verhältnis von Chancen und Risiken. Zudem sind sie oft marktunabhängige Kurstreiber – eine attraktive Opportunität, um Rendite zu erwirtschaften. Anhand der Darstellung unserer Überlegungen hinsichtlich des Investments „Radisson Hospitality AB“, wird die Arbeits- und

Die ESG STARS-Familie von Nordea Asset Management begrüßt ein neues Mitglied: den Nordea 1 – European Corporate Stars Bond Fund

Nordea Asset Management (NAM) hat seine ESG STARS-Familie mit der Auflegung des Nordea 1 – European Corporate Stars Bond Fund (BP-EUR LU1927797156; BI-EUR LU1927797586) erweitert. Aufbauend auf bisherigen Erfolgen der STARS-Fondsangebote im Aktienbereich expandiert der Vermögensverwalter mit dem neuen Nordea

Berenberg Monitor: Januar übertrifft optimistische Erwartungen trotz anhaltender politischer Unsicherheit

Im Januar wurden unsere optimistischen Erwartungen bisher übertroffen. Wir hatten zwar mehrfach betont, dass uns die pessimistische Stimmung und die verhaltene Positionierung der Investoren, neue Risikobudgets sowie die attraktiven Bewertungsniveaus hoffnungsfroh für eine Erholungsrally stimmen. Dass diese allerdings so stark

Panoramic Weekly: „The ayes to the left, the noes to the right”: Das Pfund hat gewonnen

Von Elena Moya veröffentlicht am 17.01.2019 Obwohl die Weltmärkte stärker von Fedspeak und China als von der britischen Politik abhängen, trug der Sprecher des britischen House of Commons versehentlich dazu bei, den Zuckerspiegel in Europa zu senken, nachdem er (auf

Sinnvolle Ergänzung für das Multi-Asset-Portfolio: Investments in Frontier-Märkte

Solche Engagements in Aktien und insbesondere Anleihen sind strategisch sinnvolle Bestandteile in Multi-Asset-Portfolios. Sie bieten Diversifikationsvorteile und ein höheres Performancepotenzial als herkömmliche Anlagealternativen bei vergleichsweise niedriger Volatilität. Diese Publikation basiert auf einem Gastkommentar von Dr. Bernd Meyer, Berenberg Chefstratege Wealth and

Energiepolitik: Dänemark macht es vor

Alexandre Jeanblanc | Investment Specialist, SRI Es ist ein ehrgeiziges Ziel: Kopenhagen will bis 2025 die weltweit erste klimaneutrale Stadt werden. Dabei greift man auf viele bekannte, umfassend dokumentierte, relativ günstige und einfache Lösungen zurück. Erstens, Windkraft: Überall entstehen neue

Investmentausblick 2019: Emerging Markets – Aktien bei Tiefstständen kaufen?

Vincent Nichols | CFA, Investment Specialist, Global Emerging Market Equities Aktien der Schwellenländer (EM) fielen 2018 in einem Bärenmarkt und jetzt stellt sich die Frage, ob sie 2019 weiterhin zurück bleiben oder ob die Anlageklasse sich erholt und ihre Aufwertung

US Small Caps: ein Anlagesegment, das ein besonderes Know-how erfordert

Eric McLaughlin | Senior Investment Specialist, US equities, CFA Charterholder Titelauswahl und Anlagen im Small-Cap-Bereich erfordern Kompetenzen, die auf die sehr vielfältigen und speziellen Merkmale dieses Segments abgestimmt sind. Denn nur ein solides Wissen führt zu Portfolioentscheidungen, die sich sowohl