EINLADUNG | 2. Nordea-ESG-Tag

Findet statt am 22. Mai 2019 um 10:00 Uhr

Wir möchten Sie herzlich zu unserem zweiten Nordea-ESG-Tag am Mittwoch, 22. Mai 2019, in Frankfurt am Main einladen. Auf dieser Veranstaltung rücken wir das Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung in den Mittelpunkt.

Als Gastredner konnten wir erneut Prof. Dr. Mojib Latif gewinnen:

Prof. Dr. Mojib Latif
Leiter der Forschungseinheit Maritime Meteorologie, Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Prof. Dr. Mojib Latif gilt als einer der renommiertesten Meteorologen und Klimaforscher in Deutschland. Der Autor zahlreicher Studien und Bücher setzt sich für eine radikale Wende in der bisherigen Klimapolitik ein und betont: „Klimaschutz ist der Innovationsmotor Nummer eins“. Prof. Dr. Latif ist Mitautor der Berichte des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) und wurde 2015 von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet.

Darüber hinaus freuen wir uns, dass wir für Sie zwei Portfoliomanager und unsere ESG-Expertin als Redner gewinnen konnten, die das Thema ESG mit der Praxis des Investierens verbinden können.

Dazu möchten wir Ihnen folgende Redner präsentieren:

Johan Swahn, Portfolio-Manager Nordea 1 – Global Stars Equity Fund

Henning Padberg, Portfolio-Manager Nordea 1 – Global Climate and Environment Fund

Marjo Koivisto, Co – Head Nordea Responsible Investment Team


AGENDA:

10:15h Empfang und Registrierung
10:45h “Warm-Up” mit Dan Sauer
11:00h Vortrag von Henning Padberg zur Global Climate Strategie
11:45h Vortrag von Marjo Koivisto zum ESG Ansatz und Analyse
12:30h Mittagspause mit Imbiss
13:30h Vortrag von Johan Swahn zur Global Stars Strategie
14:15h Vortrag von Prof. Dr. Mojib Latif
15:15h “Cool down” mit Dan Sauer
15:30h Verabschiedung


DATUM: 22.05.2018

ORT: Japan Tower | Taunustor 2 | 60311 Frankfurt am Main

KARTE KALENDEREINTRAG

ANMELDUNG:

Registrieren Sie sich bitte rechtzeitig, da nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht. Für eine Anmeldung können Sie sich gerne per E-mail an: clientservice.germany@nordea.lu wenden.

Wir freuen uns darauf, Sie im Mai begrüßen zu dürfen.

Zurück Der Vormarsch von Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern
Nächste How to prepare for the next bear market