11. April 2017 1362 Views

Die Neuordnung der Besteuerung von Investmentfonds ab 1. Januar 2018

Die Neuordnung der Besteuerung von Investmentfonds ab 1. Januar 2018

Welche Veränderungen ergeben sich für private und betriebliche Anleger?

der deutsche Gesetzgeber hat im Sommer des vergangenen Jahres die Reform der Besteuerung von Investmentfonds auf den Weg gebracht. Mit dieser Reform ist eine tiefgreifende Veränderung der Besteuerung von Anlegern – insbesondere bei der Investition in Investmentfonds – verbunden.

Im Rahmen der Vereinheitlichung der EU-Steuergesetze werden so u.a. erstmals bestimmte Erträge direkt auf der Fondsebene durch den Investmentfonds mit 15% selbst versteuert und abgeführt! Auch die 2009 eingeführte Abgeltungssteuer wird von dem neuen Gesetz stark tangiert. Somit sind die gesetzlichen Auswirkungen definitiv eine Pflichtlektüre für jeden verantwortungsvollen Berater!

Da wir als Patriarch selbst nicht steuerberatend tätig sein dürfen, sind wir immer dankbar, wenn wir in dieser wichtigen Thematik auf verlässliche Drittinformationen verweisen können. So wurde in der jüngeren Vergangenheit beispielsweise immer mal wieder im performer ausführlich über das anstehende Steuerthema berichtet.

Nun freuen wir uns daher besonders, dass unsere langjährige Depotbank in exzellenter Form den aktuellen Status Quo perfekt aufbereitet hat.Die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA hat die Änderungen und Neuregelungen, welche ab 01.01.2018 gelten, in zwei Kundeninformationen, einmal für Privatanleger und einmal für private und betriebliche Investoren, prägnant zusammengefast.

Eines wird schnell klar – es sind noch nicht alle Themen (speziell von der Abwicklung auf der Fondsebene) vom Gesetzgeber final geklärt, aber an den beschlossenen Regelungen mit Wirkung 01.01.2018 ändert sich definitiv nichts mehr. Daher sollte man diese kennen und darauf vorbereitet sein. Und die Zusammenfassung aus dem Hause H&A ist dazu perfekt aufbereitet.

Gerne stellen wir Ihnen diese wichtigen Informationen anbei zur Verfügung.

WELCHE ÄNDERUNGEN ERGEBEN SICH FÜR PRIVATE ANLEGER? Bitte hier klicken!

WELCHE ÄNDERUNGEN ERGEBEN SICH FÜR PRIVATE UND BETRIEBLICHE ANLEGER? Bitte hier klicken!

Zur Partnerwebseite
Zurück Verkaufen kann so einfach sein: Patriarch Classic TSI entwickelt sich zum wahren „Blockbuster“ und begeistert nun auch das Börsenparkett und die Ratingagenturen!
Nächste FERI EuroRating Award 2017 im Bereich "Multi Asset"