Mediolanum und Patriarch starten durch | Herausragende neue Fondsrosinen erstmals zugänglich für den freien deutschen Vermittlermarkt

Schon lange war es erwartet worden, und seit gestern ist es nun offiziell.

Die seit sechs Jahren erfolgreiche Partnerschaft zwischen dem Hause Mediolanum International Funds Ltd. und der Patriarch Multi-Manager GmbH zur Vermarktung der beiden GAMAX Fonds, wurde nun um die komplette Mediolanum-Fondswelt für den Deutschlandvertrieb erweitert.

Was für fantastische Optionen damit für die Patriarch-Kunden verbunden sind, zeigen schon die nackten Zahlen. Wir reden über rund 60 Fonds zu jedweden Themenbereichen im von Patriarch-Kunden geliebten Multi-Manager-Ansatz, den auch Mediolanum pflegt. Will heißen, 90% der Fondsmandate sind fremd gemanagt. Unter den verschiedenen Sub-Managern finden sich Namen wie Morgan Stanley, Carmignac, DWS, DJE, Investec, Schroders, Robeco, Invesco, BlackRock und viele, viele mehr. Das bisherige Anlagevolumen in den rund 60 Fonds liegt bei aktuell 44 Mrd. €! Fast alle Fonds weisen neben einem hohen Volumen, welches für die Beliebtheit der Fonds in den bisherigen Hauptvertriebsmärkten Italien und Spanien spricht, auch noch überwiegend eine lange Historie aus. Auch die jährliche Vergütung in den Retailklassen ist überaus attraktiv und liegt oft um 1% p.a. auf Plattformebene!

Wir sind uns daher sicher mit den neuen Mediolanum Fondsideen nochmal einen Quantensprung im Leistungsspektrum für Sie erreicht zu haben. Dazu Fondslösungen, die bisher am deutschen Markt nahezu unentdeckt sind. Was aus Beratersicht ja stets ein großer Mehrwert ist, wenn man seinem Kunden Ideen liefern kann, die die Konkurrenz mit Sicherheit noch nicht hatte.

Weitere wichtige Details entnehmen Sie bitte hier, der gestrigen Pressemitteilung des Patriarch-Mutterkonzernes FinLab zur neuen Kooperation der Patriarch, die wir auf den beiden letzten Seiten um erste 5 ausgewählte Fondsideen für Sie als Appetithappen ergänzt haben.

Mehr zu diesen Fondsfavoriten (Factsheets, KIIDs, Filme oder Präsentationen) und auch generell zum Hause Mediolanum International Funds Ltd. finden Sie auf der Patriarch-Homepage im Bereich “Mediolanum” für Sie aufbereitet – Bitte hier klicken.

Auch die Performer-Redaktion hatte drei Fondsfavoriten aus dem Mediolanum-Fondsuniversum bereits analysiert, was Sie hier nachlesen können.

Wir wissen, dass die vielen GAMAX-Fans unter Ihnen schon lange auf diesen “Nachschub” gewartet haben und wünschen Ihnen nun viel Erfolg mit den weiteren Fonds aus dem Hause Mediolanum.

Zur Partnerwebseite
Zurück PHAIDROS FUNDS | Fondsreporting per 30.11.2020
Nächste Börse & Politik