Minuszinswelle erreicht immer mehr Privatkunden

+++ Minuszinswelle erreicht immer mehr Privatkunden  +++ wehrt Euch – mit den Patriarch-Trend-200-Portfolien!

Die schon lange befürchtete Welle der Minuszinsen erreicht aktuell mehr und mehr die privaten Sparguthaben. Jetzt wurde bekannt, dass die zweitgrößte deutsche Bank, die Commerzbank, auch Minuszinsen einführen wird. Lesen Sie bitte den Artikel.

Doch die Commerzbank ist nicht die Einzige. In jüngster Zeit hat es eine Welle von Banken und Sparkassen gegeben, die Negativzinsen einführten oder in absehbarer Zukunft erwägen, darunter auch die Deutsche Bank. Lesen Sie bitte hier.

Thematisch vergleichbar auch die flächendeckende Kündigung von Sparkassen Premium Sparverträgen – wie unmittelbar nach einem BGH Urteil vom 14.05.2019.

Doch was sind sinnvolle Alternativen?

Mit den Patriarch Trend 200 Portfolien haben Sie eine richtig gute Antwort auf Minuszinsen bei Banken in Ihrem Angebotsköcher.

Bei den “Trend 200 Strategien” aus dem Hause Patriarch wird ein humanes, erfahrenes, längerfristig erfolgreiches Fondsmanagement aus dem Hause DJE Kapital AG mit der rein technischen Kapitalabsicherungsstrategie der Augsburger Aktienbank (AAB) – gesteuert über die “200-Tage-Linie” – kombiniert.

Damit verbindet der Kunde ordentliche Renditeerwartungen mit dem guten Gefühl, dass sein Kapital gegen mittlere und größere Börsenturbulenzen abgesichert ist.

Der Vergleich (nach Kosten und Inflation) der Trend 200 Fondvermögensverwaltungsstrategien und der klassischen Sparbuch- bzw. Festgeldanlage spricht Bände!

 

 

 

 

 

 

 

Und dabei hat der Kunden immer Angst vor Verlusten…

Deshalb kann man als Fazit ziehen:

Wenn es am Markt eine denkbare Alternative zu Spar- und Termingeldern gibt, dann die Trend 200 Strategien von Patriarch.

Und warum als Fondsvermögensverwaltung?

Bequemlichkeit. Denn weder der Kunde noch der Makler haben ein nachhaltiges Interesse daran, sich mit übertrieben regulatorischem “Papierkram” zu beschäftigen. Besonders nicht der klassische “Sparer”.

Bei Fondsvermögensverwaltungen hat man in der Regel nur einmalig den regulatorisch notwendigen Aufwand bei der Einrichtung – alle weiteren Schritte sind üblicherweise OHNE PROTOKOLLIERUNGEN möglich!

Klarer Punktsieger: PatriarchSelect Fondsvermögensverwaltungen Trend 200

Hier finden Sie alle wichtigen Unterlagen, wie z.B. Factsheets, Endkundenprospekt zur Fondsvermögensverwaltung Trend 200 bishin zur ETF-Variante.

Übrigens: Man kann auch mit Patriarch Fonds an den Vorteilen der “Trend 200” Portfolien profitieren.

>> Patriarch Classic Trend 200 // HAFX6P // Strategie Wachstum // Factsheet

>> Patriarch Select Chance // A0JKXY // Strategie VIP // Factsheet

>> Patriarch Vermögensmanagement // A0EQ04 // Strategie ETF (seit 01.07.2018) // Factsheet

Zur Partnerwebseite
Zurück Das Resümee | Tacheles & Petersberger Treffen
Nächste Handelsstreit China vs. USA und Unruhen in Hong Kong - Jetzt in Asien investieren?