+++ Patriarch Classic Trend 200 (HAFX6P) gewinnt den Österreichischen Dachfonds Award 2021 des GELD-Magazins! +++

Wir freuen uns sehr, dass der “Patriarch Classic Trend 200” in der Kategorie gemischte Dachfonds (GDF) FLEXIBEL – konservativ für den Zeitraum 01.10.2020 – 30.09.2021 den Österreichischen Dachfonds Award des GELD-Magazins gewinnen konnte.

Er überzeugte die Jury im 1 Jahreszeitraum mit seinem für das Zeitfenster herausragenden Sharpe Ratio von 3.83 (rechnerischer Zinssatz 0,5 Prozent).

Für die Patriarch Multi-Manager GmbH bedeutet diese Auszeichnung sehr viel, da zum 03.08.2020 das “Trend 200” Risiko-management im Fonds angepasst und verfeinert wurde.

Seit der Auflage des Patriarch Classic Trend 200 orientiert sich das Riskmanagement an der lange bewährten Strategie bei Unterschreiten der 200-Tage-Linie des Tageskurses der Benchmark (zzgl. einer Toleranz von 3%) das Portfolio temporär in Cash und bei einer Rückkehr des Tageskurses der Benchmark über die 200-Tage Linie (zzgl. einer Toleranz von 3%) zurück in die Märkte zu investieren.

Um in volatilen Märkten rasche Tendenzwechsel an der Börse besser abzubilden, hat sich die Patriarch Multi-Manager GmbH – nach einer längerfristigen Testphase – FÜR DIESEN FONDS entschieden, in Dritteln aus den Märkten auszusteigen bzw. umgekehrt in Dritteln wieder zu reinvestieren. Somit wird beim (Wieder)Einstieg bereits ab der unteren Toleranzgrenze 1/3 reinvestiert, mit Überschreiten der 200-Tage-Linie das 2. Drittel und ab der oberen Toleranzgrenze das restliche Drittel reinvestiert. In fallenden Märkten passiert der Ausstieg genau umgekehrt.

Aktuelles Schema des Risikomanagements (seit 03.08.2020) beim Patriarch Classic Trend 200:

Damit ist man in steigenden Märkten frühzeitiger investiert bzw. in fallenden Märkten rechtzeitig schrittweise desinvestiert.

Diese Neuerung wurde zum 03.08.2020 eingeführt.

Somit ist die Auszeichnung mit dem Österreichischen Dachfonds Award des GELD-Magazins
(Wertungszeitraum 1 Jahr: 01.10.2020 – 30.09.2021) für uns und unsere Investoren eine Bestätigung, mit der Anpassung im Risikomanagement den absolut richtigen Schritt gegangen zu sein!

“Wer ein ausgewogenes Chancen-/Risikoverhältnis – beispielsweise zum Parken von Geldern oder als Cash Anteil – in einem gut strukturierten Portfolio sucht, kommt am Gewinner des Österreichischen Dachfonds Award des GELD-Magazins in der Kategorie gemischte Dachfonds (GDF) FLEXIBEL – konservativ für den Zeitraum 01.10.2020 – 30.09.2021 kaum vorbei!”

ÜBRIGENS: Die Kostenquote im Fonds ist 1,15% p.a. – davon gehen 0,5% p.a. als Bestand in den Vertrieb!

Eine mehr als attraktive Kostenkalkulation für einen kapitalabgesicherten Gewinner-Dachfonds!

Infos zum Fonds erhalten Sie unter: Bitte HIER klicken!

Aktueller Pressebeitrag aus “GELD-Magazin” erhalten Sie HIER.

Zur Partnerwebseite
Zurück Immobilienportrait «Bergedorfer Tor» in Hamburg
Nächste Energie- und Lieferkettenengpässe unterstreichen den Bedarf an intelligenten Lösungen