DESINVESTITION bei PatriarchSelect Fondsvermögensverwaltung Dynamik Trend 200

DESINVESTITION bei PatriarchSelect Fondsvermögensverwaltung Dynamik Trend 200

Aufgrund der Entwicklung an den internationalen Börsen kam heute Morgen für die PatriarchSelect Fondsvermögensverwaltung Dynamik Trend 200 das Signal zu desinvestieren!

Alle Bestände wurden unverzüglich in Geldmarktfonds getauscht.

Safety First
Für den Kunden, der bereits in der “Dynamik-Strategie” investiert ist bedeutet dies, dass sein Kapital kurssicher in Geldmarktfonds investiert ist und er bis auf weiteres das Börsengeschehen entspannt verfolgen kann.

FÜR POTENZIELLE INVESTOREN ist einen “Desinvestitionsphase” ein nahezu idealer Einstiegszeitpunkt!

Sollten die Kurse weiter fallen, bleibt er in Geldmarktfonds marktneutral investiert und hat somit – außer anfallende Gebühren – kein Kursrisiko. Sobald die Börsen das Signal zum Wiedereinstieg geben, ist er vom ersten Moment wieder dabei und profitiert an steigenden Kursen.

Wie sehen die Trend 200 Strategien aktuell (12.12.2018) aus?

Aktuell (12.12.2018) zeigt sich folgendes Bild:

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Positionierung der einzelnen Strategien sowie das heutige Ausstiegssignal gilt analog für alle Patriarch Managed Portfolios in Österreich.

Auf www.patriarch-fonds.de, direkt auf der Startseite unter der Rubrik “Aktuelle Daten – FVV TREND 200 – TAGESKURS BENCHMARK” kann jeder börsentäglich sehen, wie weit die einzelne Strategie vom Ausstieg bzw. vom Wiedereinstieg entfernt ist.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch auf unser Newsmail vom 22.11.2018 verweisen (hier), in welchem wir die Thematik “Die Patriarch Antwort auf die aktuell unsichere Börsenlage” bereits mit Hinweis auf die Trend 200 Strategien TOP AKTUELL aufgegriffen haben.

Nutzen Sie die schwierigen Phasen mit dem Kunden zu sprechen und somit nachhaltiges und stabiles Investmentfondsgeschäft zu schreiben.

Zur Partnerwebseite
Zurück 8. Beratertag Investment: Exklusive Einladung an die Top-Investmentberater-/ innen
Nächste Duden: Nachhaltig = sich auf längere Zeit stark auswirkend

Zum Partner Profil

Patriarch Multi-Manager

Das könnte Ihnen auch gefallen

Aus gegebener Veranlassung – Patriarch-Fondslösungen sind KEIN 1 zu 1-Surrogat für liquidierte DWS FlexPension Fonds!

Das Ende der Garantiefonds Seit der Branchenprimus Deutsche AM per 18.11.16 seine FlexPension-Garantiefondspalette liquidiert hat (vermutlich wegen Cash-Lock-Problematik und / oder Niedrigzinsumfeld) und 2,4 Milliarden € Fondsvolumen inner- und außerhalb von Versicherungslösungen eine neue Heimat sucht, steht auch bei uns

CARMIGNAC INVESTISSEMENT: Bewältigung der Brexit-Folgen

Juli 2016 Kurzfristig dürfte der Ansatz der Zentralbanken die Aktienmärkte weiter unterstützen, doch die Gefahr, dass diese Maßnahmen nicht greifen, bleibt für Wirtschaft und Politik groß. Erfahren Sie mehr   Für professionelle Investoren bieten wir darüber hinaus den Zugang zum

Panoramic Weekly: Brexit, vielleicht ja, vielleicht auch nicht

Von Elena Moya veröffentlicht am 15.11.2018 Nach mehr als zwei Jahren bitterer Diskussionen, einer Führungsschlacht, Tausenden von Stunden und Millionen Pfund für ein Scheidungsabkommen zwischen Großbritannien und der EU blinzelte das Pfund Sterling kaum, als schließlich ein Entwurf für ein