Monatsbericht PI Vermögensbildungsfonds November 2021

Monatsbericht PI Vermögensbildungsfonds November 2021

Unsere aktuelle Performance (netto nach Kosten) für Sie im Überblick:

  • November 2021 -1,49 %
  • seit Jahresbeginn 2021 +8,78 %
  • seit Verfeinerung der Königsanalyse ab Sommer 2016: +67,56 % (+ 10,12 % p.a.)

Der NAV des MOMO steht zum 30. November 2021 bei 165,52 EUR

Der PI Vermögensbildungsfonds schlägt sich gut in negativem Marktumfeld

Unser PI Vermögensbildungsfonds schloss den November mit –1,49% ab. Der NAV liegt zum Monatsende bei 165,52 EUR. Der DAX verlor 3,75%. Ebenso schloss der Stoxx Europe 600 negativ mit –2,64%. Der MSCI World EUR konnte entgegen dem Markttrend mit +0,45% leicht zulegen. Wir halten zum Stand Ende November einen Liquiditätsanteil von rund 19,7%. Trotz der gehaltenen Barreserven haben wir seit Jahresanfang ein Plus von 8,78% erwirtschaftet. Wir halten weiter Ausschau nach interessanten Investmentmöglichkeiten zu vertretbaren Preisen und wollen die Liquiditätsquote in nächster Zeit wieder senken. Der MSCI World EUR erwirtschaftete in demselben Zeitraum ein Plus von 25,34%. Der DAX schaffte 10,07% und der Stoxx Europe 600 ein Plus von 19,34%. Wir behalten unser Renditeziel von mind. 10% p.a. für den Abschluss des Jahres 2021 im Blick. Wir bleiben fokussiert auf die Erwirtschaftung einer langfristig guten Performance. Das Risikomanagement steht im Mittelpunkt, denn die Vermögenspreise sind in der Breite weiterhin hoch.

Zum vollständigen Bericht

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Philipp Schäferhoff unter der Rufnummer +49 221 98 65 33 94 mit Rat und Tat zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

 

 

Zurück VALUE VS GROWTH DER WERT VON QUALITÄT UND WACHSTUM
Nächste Update | Ethna-AKTIV: Besser als von den Kritikern erwartet