Warum Familienunternehmen auch für Ihr Depot interessant sind?

Warum Familienunternehmen auch für Ihr Depot interessant sind?

Familienunternehmen eilen nicht von Quartalsgewinn zu Quartalsgewinn, sondern denken sogar von Generation zu Generation. Sie verfolgen eine langfristige Strategie und nehmen dafür Investitionen in Kauf, welche sich nicht sofort auszahlen oder sinnvoll erscheinen, sondern sich erst in mehreren Jahren als Erfolg erweisen. Sie sind zufrieden mit einem auskömmlichen Gewinn und investieren bei außergewöhnlich guter Ertragsentwicklung die übrigen Mittel in die Forschung und Entwicklung sowie in dem Ausbau der Vertriebsstruktur oder Produktivität der Fertigung und somit in die nachhaltige Zukunft des Unternehmens.


Zurück Patriarch Trend 200-Strategien nähern sich dem Ausstieg!
Nächste Corona & Geldanlage: Jetzt schnell raus aus der Börse?