Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST – Folge 111

Inflation in den USA, die Zinswende der EZB und ihre Folgen für Italien

16.06.2022
Diese Episode auf Social-Media Plattformen teilen:

Die Kernthemen dieser Folge sind die Inflation in den USA, die
Zinswende der EZB und ihre Folgen für Italien sowie die
französischen Parlamentswahlen. – Die Inflation in Amerika ist im
Mai wieder angestiegen. Was sind die Gründe? Wann wird der
Inflationsdruck wieder abnehmen? Oder wird er kontinuierlich
weiter steigen? Wird die Fed deshalb die Leitzinsen schneller
anheben, als vorher geplant? Und wie viele Zinsschritte zeichnen
sich ab? – Wenn die Inflation sich in Europa nicht entspannt,
will die EZB bis zum Ende des Jahres ihre Leitzinsen um einen
Prozentpunkt anheben. Wie ist dies aus volkswirtschaftlicher
Sicht zu bewerten? – Durch die angekündigte geldpolitische Wende
sind die Renditen in der Eurozone deutlich gestiegen. Jedoch
entfällt ein Viertel der Schuldenlast Europas auf Italien. Droht
Italien eine Schuldenkrise? Und wie sieht es in Griechenland und
Portugal aus? – Bei den französischen Parlamentswahlen steht
Präsident Macrons Mehrheit auf dem Spiel. Was passiert, wenn
Macron seine Mehrheit im Parlament verliert? Und welche Folgen
hätte es für Frankreich und Europa, wenn die radikale Linke wider
Erwarten eine Mehrheit erreicht?

Moderator

Dr. Holger SchmiedingBERENBERG

Podcast-Folge anhören

Podcast abonnieren

Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST

Abonnieren Sie diesen Podcast auf einer der gängigen Plattformen und verpassen Sie keine Folge mehr: