Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST – Folge 190

Hoffnung auf beiden Seiten des Atlantiks

01.02.2024
Diese Episode auf Social-Media Plattformen teilen:

Am Dienstag wurden die Daten zur Wirtschaftsleistung im vierten Quartal 2023 veröffentlicht. Wie steht es um die Konjunktur in der Eurozone und in Deutschland? – Deutschland ist erneut das Schlusslicht unter den größeren Ländern der Eurozone. Woran liegt das – und kann Deutschland in diesem Jahr etwas aufholen? – Im Januar hat der Preisdruck weiter nachgelassen. Wie kann sich die Inflation in Deutschland und Europa in diesem Jahr und in 2025 entwickeln? – Letzte Woche hat die Europäische Zentralbank wie erwartet ihre Leitzinsen unverändert gelassen. Darüber hinaus hält sie die Diskussion über eine Zinssenkung für verfrüht. Wie lange hält die EZB ihren Fuß auf der geldpolitischen Bremse? – Wie ist die Politik der EZB in den letzten Jahren insgesamt zu beurteilen? – Wäre eine Geldpolitik der ruhigen Hand besser gewesen? Und wie weit sollte die EZB bei künftigen Zinssenkungen gehen? – Schließlich aus aktuellem Anlass: Am Mittwochabend hat die US-Notenbank, die Federal Reserve, ihren Zinsentscheid veröffentlicht. Wie geht es mit der Geldpolitik in den USA weiter, und was bedeutet das für die US-Konjunktur? Die Märkte hatten 2023 viel über das Risiko einer harten Landung diskutiert. Wie stabil ist die Konjunktur in den USA?

Podcast-Folge anhören

Podcast abonnieren

Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST

Abonnieren Sie diesen Podcast auf einer der gängigen Plattformen und verpassen Sie keine Folge mehr: