Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST – Folge 202

Welche Reformen braucht Deutschland?

02.05.2024
Diese Episode auf Social-Media Plattformen teilen:

Die deutsche Wirtschaft löst sich nur langsam von der Talsohle. Es mehren sich die Vorschläge, den Standort Deutschland zu stärken, unter anderem von der FDP und im Entwurf zum neuen Grundsatzprogramm der CDU. Auch die Ampel will bis zum Sommer eine neue gemeinsame Initiative erarbeiten. Wie ist der Stand der wirtschaftspolitischen Diskussion in Deutschland einzuschätzen? – Deutschland ist zwar nicht der „kranke Mann Europas“ geworden. Dennoch sind strukturelle Wachstumsschwächen zu erkennen. Deutschland braucht Reformen, damit es wirtschaftlich nicht weiter abrutscht. Wo gibt es den größten Korrekturbedarf? Und wie sind die Vorschläge der FDP und der CDU für eine Wirtschaftswende zu beurteilen? – Sind die Vorschläge der FDP als eine Art Scheidungspapier für die Ampel-Koalition zu sehen, um stattdessen ein Bündnis mit der Union einzugehen? – Schließlich: Im Herbst 2025 stehen die Wahlen an. Wird es danach mehr politischen Spielraum für Reformen geben?

Podcast-Folge anhören

Podcast abonnieren

Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST

Abonnieren Sie diesen Podcast auf einer der gängigen Plattformen und verpassen Sie keine Folge mehr: