RAG-Stiftung 2021 Umtauschanleihe: Dividendensegen ?

RAG-Stiftung 2021 Umtauschanleihe: Dividendensegen ?

Die deutsche Bundesregierung entschloss sich im Jahr 2007 zum Ausstieg aus dem subventionierten Steinkohlenbergbau ab dem Jahr 2019. Um die daraus anfallenden „Ewigkeitskosten“ wie Grubenwasserhaltung und Grundwasserreinigung zu finanzieren, wurde ebenfalls im Jahr 2007 die RAG-Stiftung als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Die Stiftung verfügt insbesondere über eine 68-prozentige …

Den gesamten Artikel können Sie hier lesen http://profitlich-schmidlin.de/rag-stiftung-2021-umtauschanleihe-dividenden-segen-oder-fluch/

Zurück Treuhandauftrag in Gefahr?
Nächste Wie die Geldpolitik der Notenbanken die Preise verzerrt.