Reuss Private AG neu mit Doppelspitze für das Wealth Management

Die Reuss Private AG hat Michael Bögli und Daniel Ceravolo die Leitung des Wealth Management übertragen. Die beiden werden den Geschäftsbereich als eine der Kernkompetenzen des unabhängigen Vermögensverwalters weiterentwickeln und international stärken. In ihrer neuen Position als Co-Leiter Wealth Management rücken Bögli und Ceravolo in die Geschäftsleitung der Reuss Private AG auf.

Die Reuss Private AG wuchs in den letzten Jahren stark. So konnten die betreuten Volumina in den letzten vier Jahren von 430 Millionen auf über eine Milliarde gesteigert werden. Vor dem Hintergrund dieser rasanten Entwicklung hat sich die Geschäftsleitung entschieden, den Bereich Wealth Management zu stärken und mit einer Doppelspitze zu besetzen.

Ideale Ergänzung

«Sowohl Michael Bögli als auch Daniel Ceravolo verfügen jeweils über grosse Erfahrung und Kompetenz im Wealth Management, wodurch sie sich in Ihrer neuen Funktion einer Doppelspitze gerade auch im Tagesgeschäft ideal ergänzen», sagt Felix Ronner, CEO der Reuss Private AG. «Während Daniel Ceravolos Aufgaben insbesondere die Steuerung interner Prozesse und Kontrollmechanismen umfasst, liegt der Fokus von Michael Bögli auf der Kundenakquise», so Ronner weiter.

Michael Bögli ist überzeugt, dass damit der Wachstumskurs fortgeführt werden kann: «Gerade der Mix zwischen Flexibilität und Nähe sowie professioneller Infrastruktur, über den ein mittelgrosser Vermögensverwalter wie Reuss Private verfügt, schätzen die Kunden.»

«Aufgrund der Digitalisierung und der zunehmenden Regulierung sind die Modelle, die Reuss Private bietet, immer attraktiver für Vermögensverwalter wie auch Kundenberater. Hier möchten wir weiter an vorderster Front innovative Lösungen bieten.» erklärt Daniel Ceravolo.

Grosse Erfahrung

Michael Bögli ist seit 2017 Partner bei der Reuss Private AG. Zuvor war er 16 Jahre lang für die UBS tätig – unter anderem viele Jahre in Singapur, wo er asiatische Kunden im Bereich Ultra High Net Worth (UHNW) betreut hat.

Daniel Ceravolo ist seit 2013 Partner bei der Reuss Private AG und verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Private Banking, unter anderem durch berufliche Stationen bei der UBS, der Credit Suisse und als unabhängiger Vermögensverwalter.

Über die Reuss Private AG
Die Reuss Private AG ist ein unabhängiger Vermögensverwalter und Infrastrukturdienstleister unter der Holdinggesellschaft Reuss Private Group AG und wurde im Jahr 2000 von den beiden Privatbankern Felix Brem und Roman Neff als Brem Neff & Partner AG in Bremgarten im Kanton Aargau gegründet. Zu den Kernkompetenzen als FINMA regulierter Effektenhändler gehören die Anlageberatung und das Asset Management für internationale Privatkunden und Family Offices. Die Geschäftstätigkeit wurde stetig ausgebaut und durch Kooperationen und Neugründungen unter der Reuss Private Group AG auch auf Deutschland und Liechtenstein ausgeweitet. Die 140 Mitarbeiter der Reuss Private Group administrieren und verwalten ein Gesamtvolumen von mittlerweile über 28.35 Mrd. CHF, davon circa 4.1 Mrd. CHF im Private-Label-Fonds-Bereich.

www.reussprivate.com

Zurück Nordeas Flaggschiff-ESG-Produktfamilie (die „STARS“) feiert nach deutlichem Wachstum einen wichtigen Meilenstein
Nächste Erfolgreich seit 25 Jahren: Klassiker "Kapital Plus"