Die Philosophie der Shareholder Value Management AG folgt konsequent den Prinzipien des Value Investing von Benjamin Graham und Warren Buffett. Das heißt: Die antizyklische Kapitalanlage in unterbewertete Titel mit Sicherheitsmarge. Das heißt in erster Linie Kapitalerhalt und die Vermeidung des „permanent loss of capital“.
Dabei gelten im Kern die vier einfachen Prinzipen des Value-Investing: Die Sicherheitsmarge („Margin of Safety“), investiere in Unternehmer, („Business Owner“), der wirtschaftliche Burggraben („Economic Moat“) und schließlich, die Psychologie der Börse („Mr. Market“). Nach diesen Prinzipien wird entschieden, ob ein Unternehmen in die nähere Auswahl kommt und sie stellen einen elementaren Bestandteil des Investmentprozesses dar.

Die Mandate der Shareholder Value Management AG investieren in unterbewertete Aktien mit einer hohen Sicherheitsmarge, um das Risiko zu reduzieren, gleichzeitig aber auch die Renditechancen zu erhalten. Der Fokus liegt auf europäischen bzw. weltweiten Nebenwerteaktien mit Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum, die eine hohe Dividendenrendite erwarten lassen.
Die Fonds dienen dem langfristigen Erhalt und Zuwachs des Vermögens. Die erreichten Ergebnisse basieren auf einem äußerst disziplinierten, innovativen Investmentprozess, der seit den 80er Jahren kontinuierlich weiterentwickelt wurde.
Darüber hinaus verfolgen beide Fonds eine aktive Absicherungsstrategie, indem sie, aufbauend auf der Verhaltensökonomie (Behavioral Finance), statistische Analysen und Stimmungsindikatoren zur aktiven Steuerung des Aktienexposures nutzen.

Filter:     Video    Audio   Link   PDF

Starmanager Fischer: Bitcoins werden wegreguliert

Die Kryptowährung Bitcoin wird früher oder später den Regulatoren zum Opfer fallen, sagt Frank Fischer von Shareholder Value Management. Aktuell sieht der Fondsmanager die Gefahr einer Blase am Bitcoin-Markt. Frank

Profis
5. September 2017

Shareholder Value legt neuen Stiftungsfonds auf!

24. August 2017 Frankfurt, den 24.08.2017. Gemeinsam mit der Axxion S.A. als KVG, NFS Netfonds Services GmbH als Haftungsdach und Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Verwahrstelle initiiert die Shareholder

Profis
30. August 2017

Wallstreet-online Kolumne von Frank Fischer

Von den US-Börsen droht herbstliches Unheil! Es sind derzeit zwei Welten, in die sich die globalen Aktienmärkte teilen. Da sind zum einen die US-Indizes, wo der Dow Jones erstmals die

Profis
22. August 2017
12

Kontakt


Shareholder Value Management AG
Neue Mainzer Straße 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel: +49 (0)69 66 98 300
Fax: +49 (0)69 66 98 30 16
E-Mail: info@shareholdervalue.de

Ansprechpartner

Philipp Prömm

Head of Sales
Tel.: +49 (0) 69 6698 30 18