Schlagwörter "Multi-Asset"

ESG Studie

Privatanleger haben hohes Interesse an nachhaltigen Geldanlagen Privatanleger in Deutschland wollen keine nachhaltige Geldanlage? Die Ergebnisse einer breit angelegten Marktforschung von Allianz Global Investors gemeinsam mit The Nielsen Company zeigen: Diese Annahme ist veraltet und spiegelt nicht die Realität wider.

Monatsbericht Dreisam Income – Februar 2019

Mit Zuwächsen von 2,28% (AK S), 2,24% (AK I) bzw. 2,21% (AK R) konnte der Dreisam Income Fonds, unterstützt durch die positiven Kapitalmärkte, auch im Februar weiterhin deutlich zulegen. Die Aussicht auf eine Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und

„Quo vadis Kapitalmärkte?“

Erfahren Sie im Webinar von Markus Kaiser, Vorstand der StarCapital AG, wie es um die aktuellen Trends an den Kapitalmärkten bestellt ist. Er wird außerdem auf unsere aktuelle Positionierung eingehen und wie gewohnt einen Rück- und Ausblick zu unseren regelbasierten
Findet statt am 20.03.2019 um 11:00 Uhr

Monatsbericht Dreisam Income Januar 2019

Mit einem Wertzuwachs von 5,57% (AK S), 5,50% (AK I) bzw. 5,47% (AK R) konnte der Dreisam Income Fonds in einem Umfeld stark steigender Aktienmärkte deutlich zulegen und die Verluste von Dezember 2018 wieder wettmachen. Einen fulminanten Start lieferten die

Alternative Investments als Herzstück jedes Multi-Asset-Portfolios

Alternative Anlagen sind inzwischen wesentlicher Bestandteil der Multi-Asset-Portfolios von Kames Capital, der spezialisierten Investment-Management-Gesellschaft von Aegon Asset Management. Stephen Jones und Olaf van den Heuvel, Co-heads of Multi-Asset Investing, erläutern, weshalb alternative Anlagen im Mittelpunkt der von ihnen verwalteten Multi-Asset-Portfolios

Kapitalmarktbrief Februar: Die Segel in den Wind der Veränderungen stellen

Unser Investment Forum gleich im Januar (traditionell in Hongkong) war auch 2019 wieder das erste Highlight des Jahres. Beeindruckend ist mit welcher Intensität unsere Chef-Anlagemanager („Chief Investment Officer“), Strategen, Volkswirte, Analysten und Produkt-Spezialisten die strukturellen Veränderungen in der Welt diskutieren,

Aguja Capital: Volatile Zeiten – sind Sondersituationen ein Ausweg?

Außergewöhnliche Unternehmensereignisse bieten mitunter ein vorteilhaftes Verhältnis von Chancen und Risiken. Zudem sind sie oft marktunabhängige Kurstreiber – eine attraktive Opportunität, um Rendite zu erwirtschaften. Anhand der Darstellung unserer Überlegungen hinsichtlich des Investments „Radisson Hospitality AB“, wird die Arbeits- und

Kapitalmarktbrief Januar: Alte Bekannte

2019 werden uns die drei Bekannten – Geopolitik, Geldpolitik und globale Konjunktur – wiederbegegnen. Schon die ersten Handelstage erinnerten uns daran. Geopolitik: Klarer Treiber für Unsicherheiten bleibt die Geopolitik. Der Brexit wird konkret, Italiens Haushalt bereitet weiter Sorgen, der Handelskonflikt

Monatsbericht Greiff Systematic Allocation Fund – Dezember 2018

Performance Der Greiff Systematic Allocation Fund beendete den Monat Dezember mit einer Rendite in Höhe von -2,65% (I-Tranche) und -2,70% (R-Tranche). Im gleichen Zeitraum verloren die Indizes DAX 6,2%, EuroStoxx 50 5,7% und der S&P 500 9,8%. Die Greiff Systematic

Kapitalmarktbrief Dezember: Aktives Management ist ein Muss

Nach einem schwierigem Jahresauftakt, ging der Sommer eher geräuschlos vorüber. Der Herbst hielt dagegen nicht nur wetterbedingt Einzug, sondern sorgte mit zahlreichen politischen Risiken an den Märkten für dunklere Wolken. Wie sieht nun der Blick für 2019 aus? Welche drei