31. Mai 2016 886 Views

Economist Insights – Stimulating conversation

Joshua McCallum, Head of Fixed Income Economics – UBS Asset Management

Somewhat implausibly, Japanese Prime Minister Shinzo Abe used the platform of last week’s G7 meeting to declare that the state of the global economy is as bad as it was in 2009, post-Lehman. None of the key economic indicators support that assertion, so why make such a claim? For Prime Minister Abe,the answer to that question probably lies very close to home, but his preferred solution is unlikely to be met with a resounding chorus of approval further afield

⇒ PDF

Zurück Rezension - Die Millionärsformel
Nächste Flash Note: Carmignac zählt zu den langfristigen Befürwortern von Emerging Markets

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Nach den Zwischenwahlen in den USA: Wie geht es weiter an den Finanzmärkten?

Die Experten von DoubleLine Capital, Manager des Nordea 1 – US Total Return Bond Fund und des Nordea 1 – US Bond Opportunities Fund, beschäftigen sich im Folgenden mit der Frage, welche Auswirkungen das Ergebnis der US-Zwischenwahlen auf die Finanzmärkte

8. Beratertag Investment: Exklusive Einladung an die Top-Investmentberater-/ innen

In Folge der außerordentlich positiven Resonanz auf die Beratertage der Vorjahre  möchten wir, die Augsburger Aktienbank AG und die Patriarch Multi-Manager GmbH, diese erfolgreiche Tradition weiterführen und laden Sie zum 8. Beratertag Investment 2019 nach Augsburg ein. Im Beratertag Investment

Outlook 4. Quartal 2018 | Wachstum, aber anders

Willkommen beim Outlook von iShares, einem Anlegerleitfaden, der den BlackRock Global Investment Outlook ergänzt. Inhalt dieser Ausgabe. – Unsere zentralen Themen: Zusammenfassung der wichtigsten Markteinschätzungen von BlackRock für das 4. Quartal 2018 – Kapitalflüsse: Die Kapitalflüsse bei börsennotierten Produkten als