Macro Monthly – Something familiar

Macro Monthly – Something familiar

While the sharp drawdown in global risk assets in the fourth quarter of 2018 stands in stark contrast to their placid uptrends in 2017, there is still something familiar in recent price action. In several ways, market behavior late in 2018 and to start 2019 resembles that of late 2015/early 2016.

This month’s Macro Monthly looks at these two periods and finds plenty of reason to expect that equities are likely to quickly recover this time as well, although at a slower pace and with more volatility.

Macro Monthly
Zurück Opportunities in uncertain times
Nächste Nordea Asset Management baut ESG-Fondspalette aus

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Revolution des Elektrofahrzeugs – Die Pole Position haben Titel, die bei Investoren wenig bekannt sind

Beim Thema Elektromobilität denken viele Investoren an innovative Automobilhersteller wie Tesla.  Thomas Sörensen, Portfoliomanager der Global Climate and Environment Strategie von Nordea, sieht jedoch noch ganz andere Möglichkeiten an der Elektrofahrzeug-Revolution teilzuhaben. Er investiert unter anderem in Unternehmen, die Ressourceneffizienz

Global Investor Study: Kapitalmarktinvestitionen laufen Immobilien und Spareinlagen den Rang ab

Laut einer umfassenden neuen Studie tätigen Anleger lieber weitere Anlagen als Immobilien zu kaufen, Schulden abzuzahlen oder ihr Geld auf einem Sparkonto zu deponieren. Im Rahmen der Studie wurden Anleger weltweit gefragt, welche Pläne sie im nächsten Jahr mit ihrem

Interview mit Marc-Alexander Knieß | Wandelanleihen-Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Marc-Alexander Knieß (Senior Portfolio Manager des Lupus alpha Sustainable Convertible Bonds | Lupus alpha Asset Management AG), im Gespräch mit Thorsten Pörschmann (Drescher & Cie AG). Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu Vimeo blockiert worden.Klicken Sie auf