Beitragsbild neu

UBS AM Investment Insights – Das Ende der Quantitativen Lockerung in den USA: Alles, was Sie wissen müssen (aber bisher nicht zu fragen wagten)

In dieser Ausgabe von Investment Insights untersuchen wir die möglichen Auswirkungen eines Bilanzabbaus der US-Notenbank.

Die Quantitative Lockerung hat die Märkte maßgeblich beeinflusst. Wir analysieren, warum die Notenbank die Zeit jetzt für gekommen hält, wie sie ihre Positionen reduzieren wird und wie Investoren in den verschiedenen Anlageklassen voraussichtlich reagieren werden. Da das Sicherheitspolster der Liquidität allmählich schrumpft, erwarten wir, dass alle Anlageklassen anfälliger für plötzliche Phasen höherer Volatilität werden.

Investment Insight bringt Ihnen jeden Monat eine Untersuchung von Themen und Trends, die zentrale Herausforderungen für Investoren darstellen können. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner und ich gern zur Verfügung.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe.

Zurück PatriarchSelect ETF Trend 200 Vermögensverwaltung als bestmögliche Kombination
Nächste Blutgerinnungsstörungen: Der Stoff für Milliardenumsätze

Zum Partner Profil

Das könnte Ihnen auch gefallen

UBS Asset Management

Economist Insights – Eventually

Joshua McCallum – Head of Fixed Income Economics Geopolitical events such as the UK referendum on EU membership are troublesome for investors. What is the best way to react? Be
UBS Asset Management

Global Perspectives 2/2017

Im Überblick ·         Aktien: Die globalen volkswirtschaftlichen Daten vermelden Positives, und es gibt Anzeichen für eine Beschleunigung des Wachstums. Vor diesem Hintergrund stiegen die Aktienmärkte im Februar weiter. Dabei lagen

UBS Asset Management

Private Banking Magazin – Kommentar Osteuropäische Anleihen

Osteuropäische Anleihen „Lateinamerika ist dort, wo Osteuropa vor sieben Jahren war“ Die osteuropäischen Länder waren nach der Finanzkrise zu harten Reformen gezwungen. In den Anleiherenditen spiegle sich die bessere wirtschaftliche