UBS AM Investment Insights – Das Ende der Quantitativen Lockerung in den USA: Alles, was Sie wissen müssen (aber bisher nicht zu fragen wagten)
13. Juli 2017 196 Views

UBS AM Investment Insights – Das Ende der Quantitativen Lockerung in den USA: Alles, was Sie wissen müssen (aber bisher nicht zu fragen wagten)

In dieser Ausgabe von Investment Insights untersuchen wir die möglichen Auswirkungen eines Bilanzabbaus der US-Notenbank.

Die Quantitative Lockerung hat die Märkte maßgeblich beeinflusst. Wir analysieren, warum die Notenbank die Zeit jetzt für gekommen hält, wie sie ihre Positionen reduzieren wird und wie Investoren in den verschiedenen Anlageklassen voraussichtlich reagieren werden. Da das Sicherheitspolster der Liquidität allmählich schrumpft, erwarten wir, dass alle Anlageklassen anfälliger für plötzliche Phasen höherer Volatilität werden.

Investment Insight bringt Ihnen jeden Monat eine Untersuchung von Themen und Trends, die zentrale Herausforderungen für Investoren darstellen können. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner und ich gern zur Verfügung.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe.

Zurück PatriarchSelect ETF Trend 200 Vermögensverwaltung als bestmögliche Kombination
Nächste Blutgerinnungsstörungen: Der Stoff für Milliardenumsätze

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Fonds: keine Assetklasse

Fonds sind eine mögliche Verpackungsform von Wertpapieren – aber keine eigene Assetklasse. Der Hinweis liegt mir von daher am Herzen, als es in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder zu verwirrenden Verwechslungen der Begrifflichkeiten kommt. So auch neulich wieder, als Anleger

Schlumberger übernimmt den StarCapital Allocator und ist Co-Manager des Flaggschifffonds Winbonds plus

Vier Monate nach seinem Wechsel zu StarCapital als Vorstand und Co-Leiter des Portfoliomanagements übernimmt Dr. Manfred Schlumberger ab sofort die Verantwortung für den vermögensverwaltenden Multi-Asset-Fonds StarCapital Allocator, der in „Flexible Allocator“ (ISIN/WKN: LU0425811519/A0RMX2) umbenannt werden soll und komplett neu aufgesetzt

StarInvest – Triumph der Mittelmäßigkeit!

Aktiv bleiben lohnt sich: Wer sich von der Massenbegeisterung für passives Investieren anstecken lässt, riskiert, in die Mittelmaß-Falle zu tappen, warnen die Experten von StarCapital in der StarInvest, dem monatlichen Marktausblick des Vermögensverwalters aus Oberursel. Denn bei objektiver Betrachtung zeige