Logo: abrdn Investments Deutschland AG

abrdn ist einer der führenden aktiven Asset Manager der Welt. Unser Ziel ist es, Investoren auf der ganzen Welt zu helfen, Ihre Anlageziele zu erreichen und die Breite ihres Anlagespektrums zu erweitern.

 

Mit mehr als 800 Anlagespezialisten an über 30 global vernetzten Standorten verwalten wir ein Vermögen von 552,2 Mrd. EUR (Stand: 31.12.2021).


Dank dieser Größe, breit gefächerter Anlagekompetenz und dem tiefgehenden, hauseigenen Research sind wir in der Lage, institutionellen Investoren und Vertriebspartnern im Privatkundenbereich eine große Bandbreite an Lösungen mit Aktien und Anleihen aus Industrie- und Schwellenländern, Immobilien und Private Markets sowie integrierte Multi-Asset-Strategien bereitzustellen. Dabei bilden ökologische, soziale und Governance-Überlegungen (ESG) ein zentrales Element all unserer Anlageentscheidungen. Durch aktives Engagement mit den Unternehmen, in die wir investieren, unterhalten wir Beziehungen, die uns helfen, deren Risiken und Chancen zu verstehen und ihre Geschäftspraktiken positiv zu beeinflussen, um so eine entscheidende Rolle bei der Förderung positiver gesellschaftlicher und ökologischer Veränderungen zu spielen.

In Deutschland sind wir durch die abrdn Investments Deutschland AG vertreten, die am Standort Frankfurt am Main mit ca. 100 Mitarbeitern ein Kundenvermögen in Höhe von ca. 40 Milliarden Euro verwaltet (Stand: 28.02.2022). Als Teil der abrdn-Gruppe ist die abrdn Investments Deutschland AG mit einer breiten Produktpalette für institutionelle Investoren wie Versicherungen, Banken, Altersversorgern und Stiftungen sowie für Vertriebspartner im Privatkundenbereich vertreten.

 


Weitere Informationen

Kontakt

abrdn Investments Deutschland AG
Bockenheimer Landstr. 25
60325 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 7680 72-0
info.germany@abrdn.com

Homepage

Ansprechpartner

Bild Torsten Seuberth
Torsten SeuberthDirector Business Development | Wholesale Business Germany & AustriaTel.: +49 (0)69 7680 72 711torsten.seuberth@abrdn.com

Soziale Netzwerke

Newsletter

Zum Newsletter anmelden

Partner News

abrdn

Fallstudie Mid Caps – Insulet-Technologie für den Umgang mit Diabetes

Die Zahl der Diabetes-Patienten steigt, ebenso wie die Zahl der vorzeitigen Todesfälle infolge der Erkrankung. Insulet, ein Unternehmen, das wir im April 2020 in unsere globalen Mid-Cap-Portfolios aufgenommen haben, hat entscheidend zur Verbesserung des Umgangs mit Diabetes beigetragen.
abrdn

Fallstudie Small Caps – Positiver Wandel im Gesundheitswesen mit JMDC

Eine effektive Gesundheitsversorgung und ein besseres Wohlbefinden sind unabdingbar auf dem Weg hin zu besseren Gesellschaften. In diesem Artikel betrachten wir, wie ein japanisches Unternehmen zur digitalen Transformation des Gesundheitssystem des Landes beiträgt.
abrdn

Ausblick für Investment-Grade-Credit – 2. Quartal 2022

Der kurzfristige Konjunkturausblick für Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating erscheint derzeit recht herausfordernd. Die Anlageklasse sah sich bereits einer Verlangsamung des weltweiten Wachstums und einer hohen Inflation sowie einem wesentlich unvorteilhafteren Ausblick für die Geldpolitik gegenüber. Der Ukraine-Konflikt hätte also zu keinem ungünstigeren Zeitpunkt ausbrechen können, da er die Wachstumsaussichten weiter eingetrübt und die Inflation angesichts der steigenden Rohstoffpreise noch stärker angekurbelt hat.

Mediathek

20.04.2211:00

China: Verliert China seinen Wachstums-Nimbus?

2022 könnte erneut ein turbulentes Jahr für die zweitgrößte Volkswirtschaft werden. Wir beleuchten die aktuellen Rahmenbedingungen der Volkswirtschaft, die Chancen und Risiken für chinesische Aktien.

16.03.2211:00

Emerging Markets Debt: Risikoprämien

Auch für Anleihen aus Schwellenländern gilt: Die erzielbaren Renditen bestehen zu einem großen Teil aus Risikoprämien, was jüngst Anleger in russischen Papieren zu spüren bekamen. Russland steht trotz

27.01.2211:00

Mischfonds ist nicht gleich Mischfonds

Die Bandbreite der Produkte, die sich hinter dem Begriff „Mischfonds“ subsumiert, ist so vielfältig, dass man als Investor schnell den Überblick verliert und in Sachen individueller Produkt-Klarheit