Logo: Invesco Asset Management Deutschland GmbH

Marketing-Anzeige. Nur für professionelle Anleger


Wir bei Invesco unterstützen unsere Kunden ihre finanziellen Ziele erreichen.

Unser breites Spektrum an Anlagemöglichkeiten umfasst alle Anlageklassen, Anlagestile und geografische Regionen. Sie werden von unseren spezialisierten Anlageteams verwaltet und im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Kunden konzipiert.

Wir sind einer der größten Vermögensverwalter der Welt und verwalten ein Vermögen von 1585,3 Mrd. USD.* für unsere Kunden. 

Invesco in Deutschland

Die Nähe zu unseren Kunden vor Ort ist uns wichtig. Mit Büros in der Finanzmetropole Frankfurt und München können wir gezielt auf die Bedürfnisse deutscher Kunden eingehen und spezielle Investmentlösungen anbieten. Unsere Teams aus dem Portfoliomanagement, Research, Marketing, Client Service, Sales und Administration engagieren sich für die individuellen Ziele unserer Kunden in Deutschland.

Gemeinsam in eine bessere Zukunft investieren:  

Deshalb beziehen unsere Investmentmanager ESG-Kriterien (Environment, Social and Governance – Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) in ihre Investmentprozesse ein, berücksichtigen dabei die Besonderheiten der einzelnen Anlageklassen und arbeiten konstruktiv mit den Unternehmen zusammen, in die sie investieren. Gemeinsam mit Ihnen können wir in diesem dynamischen Bereich neue Ideen entwickeln und neue Wege aufzeigen.

Die Publikumsfonds von Invesco sind in Deutschland bei Plattformen, Brokern, Banken, Vermögensverwaltern und unabhängigen Finanzverwaltern erhältlich.

*per 31.12.2023


Weitere Informationen

Kontakt

Invesco Asset Management Deutschland GmbH
An der Welle 5
60322 Frankfurt Main

Tel.: +49 (0) 69 29807-0
Fax: +49 (0) 69 29807-554
vertriebspartner@invesco.com

Homepage

Ansprechpartner

Bild Ulrich Cord
Ulrich CordHead of Wholesale & ETFs GermanyTel.: +49 (0) 89 2060 6140Ulrich.Cord@invesco.com

Soziale Netzwerke

Partner News

Invesco Asset Management

Investments in China: Anleger erwägen China als separate Allokation

Die Wirtschaft und Märkte Chinas sind zu groß, um sie zu ignorieren. Nach Angaben der Weltbank macht China 13 % der weltweiten Aktienmarktkapitalisierung aus. Das Land von Portfolios auszuschließen, würde bedeuten, auf Chancen zu verzichten. China dürfte in den nächsten zehn Jahren die größte Volkswirtschaft der Welt werden. Laut Weltbank trug China 2021 zudem 18,4 % des globalen BIP in USD bei (siehe Abbildung 1). Die Kommunistische Partei hat sich das Ziel gesetzt, die Größe seiner chinesischen Volkswirtschaft gegenüber 2020 innerhalb von 15 Jahren zu verdoppeln.
Invesco Asset Management

Portfolioausblick für die globale Asset Allokation | 2. Quartal 2023

Die weitere Vorgangsweise der Zentralbanken und die Inflation sind Unsicherheitsfaktoren, die Anlass zu einer defensiveren Positionierung gegeben haben. Da wir eine Abschwächung des Wirtschaftswachstum erwarten, richten wir unsere Modell-Asset Allokation vor diesem Hintergrund auf defensivere Anlagen aus, darunter Barmittel. Wir können weitere Probleme im Bankensektor nicht ausschließen und sind uns bewusst, dass die Inflation auch länger hoch bleiben könnte.
Invesco Asset Management

Die Chancen alternativer Anlagen: Ausblick für Private Credit, Private Equity und Real Assets

In unserem Ausblick für alternative Anlagen für das Jahr 2023 stellen wir Ihnen die Einschätzungen von Invesco Investment Solutions und unseren Partnerfirmen zu einer Vielzahl von Private Market-Anlageklassen vor.

Podcast Episoden

10.10.22

Immobilien: in Krisenzeiten eine Alternative?

Was sind die Aspekte von Immobilienfonds und welchen Stellenwert haben sie insbesondere in volatilen Zeiten? Henrik Haeuszler, Senior Director bei Invesco Real Estate spannt den Bogen von Lage, ...

14.07.22

Invesco Spotlight: Nachhaltig Investieren - ESG, SDG oder Impact?

Wie kann man als Anleger Fonds auswählen, die versuchen einen positiven Beitrag für mehr Nachhaltigkeit zu leisten und welche Ideen stehen hinter den aktuellen Richtlinien und Abkürzungen wie ESG, EU ...

23.05.22

Künstliche Intelligenz – mehr Daten, mehr Möglichkeiten

Wie kann man mit Künstlicher Intelligenz konkrete Anlagethemen entdecken? Diese und andere spannende Fragen über die Möglichkeiten der Nutzung von Künstlicher Intelligenz im Alltag und im ...

Mediathek

22.11.23

Rentenfonds: Aktiv versus Passiv

Renteninvestments - Rückgrat der großen Portefeuilles und zentraler Bestandteil von Misch- und Multi-Asset-Fonds - sind wieder gefragt. Im ersten Halbjahr pumpten Investoren in Europa netto 102 ...

16.11.23

Gut unterwegs: ETFs mit Qualitätsaktien

Dividendenkontinuität, Ertragswachstum und Eigenkapitalrentabilität sind Schlagworte bei der Auswahl von sogenannten ,,Qualitätsaktien". Man kann nicht sagen, dass dies kein Erfolgsmodell abseits von ...

22.08.23

High Yield Bond ETFs: Wie riskant ist das eigentlich?

Als selbst High Yield Bonds unter 4 Prozent p.a. rentierten, war das vom Chancen-/Risikoprofil nicht mehr wirklich ansprechend. Doch nun oberhalb von 8 Prozent p.a. sind aktienähnliche ...