Logo: TBF Sales and Marketing GmbH

ÜBER TBF

TBF verfügt als unabhängiger Asset Manager von mehr als 1,2 Milliarden EUR und renommierten Fondsmanagern mit über 30 Jahren Expertise im Investmentgeschäft über ein spezialisiertes Angebot an Aktien-, Renten- und Mischfonds. TBF ist auf die Unternehmensanalyse spezialisiert und setzt im Anleihenbereich langjährig erprobte risikoadjustierende Strategien ein. Gepaart mit einem eigenentwickelten Risikomodell können somit unterschiedliche Strategien in Publikums- und Spezialfonds umgesetzt werden.

Der regionale Fokus liegt auf Nordamerika, Europa und Asien. Das Thema Nachhaltigkeit ist durch die Voll-Integration von ESG-Kriterien in den gesamten Investmentprozess erfüllt. Seit der Gründung der TBF Global Asset Management GmbH im Jahr 2000 wird konsequent eine Unternehmenskultur, die vom Streben nach kontinuierlicher Weiterentwicklung geprägt ist, verfolgt. Als inhabergeführtes Unternehmen agiert TBF unabhängig von den Modeerscheinungen des Kapitalmarktes.

Diese Unabhängigkeit gibt TBF die Freiheit, Investitionsentscheidungen eigenständig zu treffen und ihre wertorientierte, auf langfristigen Erfolg abzielende Anlagestrategie stets im Sinne der Investoren umzusetzen. Die Partner und Kunden der TBF profitieren von einer offenen Kommunikation, kurzen Entscheidungswegen und einer professionellen Aufstellung.


Weitere Informationen

Kontakt

TBF Sales and Marketing GmbH
Langenhorner Chaussee 666
22419 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 308 533 50
info@tbfsam.com

Homepage

Ansprechpartner

Bild Dirk Zabel
Dirk ZabelGeschäftsführerTel.: +49 40 308 533 533dirk.zabel@tbfsam.com
Bild Sven Wiede
Sven WiedeVertriebsdirektorTel.: +49 40 308 533 555sven.wiede@tbfsam.com
Bild Andreas Heiming
Andreas HeimingVertriebsdirektorTel.: +49 40 308 533 511andreas.heiming@tbfsam.com
Bild Lina Schlüter
Lina SchlüterSales ManagerinTel.: +49 40 308 533 544lina.schlueter@tbfsam.com

Soziale Netzwerke

Partner News

TBF Global Asset Management GmbH

TBF – seit 13 Jahren live Track Record im Energieinfrastruktur-Sektor

Scherzhaft haben wir in den vergangenen Webinaren oft erwähnt „wir waren 13 Jahre zu früh mit dem TBF SMART POWER“ – so könnte man es aber tatsächlich ausdrücken. Unser Portfoliomanagement rund um Peter Dreide hat eine beachtliche Expertise im Energieinfrastruktur-Sektor aufgebaut, doch wurden wir in den letzten Jahren nicht wirklich dafür belohnt. Wir mussten lernen, dass Energieinfrastruktur tatsächlich den politischen Rückenwind benötigt, den der Sektor z.B. in Deutschland seit dem Angriff auf die Ukraine erfährt. Global betrachtet, hat die Rückkehr der USA ins Pariser Klimaabkommen nach…
TBF Global Asset Management GmbH

Bedeutung von smarten Energieinfrastruktur-Lösungen

Der Energiesektor wird primär als Möglichkeit angesehen, C02 einzusparen und die Erzeugung von „grünem“ Strom voranzutreiben. Versorgungssicherheit, Strom-Mix oder Netzstabilität waren ein Nischenthema. Doch leider untermauern die jüngsten Ereignisse, dass die Energieversorgung mit Strom und Wärme Mittelpunkt gesellschaftlicher Auseinandersetzungen in Europa ist. Investitionen in Energieinfrastruktur sind daher von essenzieller Bedeutung.
TBF Global Asset Management GmbH

TBF Marktkommentar: In der Geisterbahn mit der US-Notenbank

Abgesehen von geopolitischen Problemen an den Grenzen der Ukraine, stand der Markt stark unter dem Einfluss der US-Notenbank. Die vermeintliche Inaktivität bei den Leitzinsen und dem nach wie vor stattfindenden Quantitative Easing hat viele Auguren auf den Plan gerufen, der lauthals erklärten, dass die Fed weit hinter der Kurve sei. Uns geht es an dieser Stelle auch nicht darum zu behaupten, wir wüssten es besser, sondern lassen den Kapitalmarkt für sich sprechen. Nicht nur, das gilt „markets never sleep“, sondern vor allem „the market is always right“!

Mediathek

14.10.2111:07

Inflation, Tapering, Kapitalströme: Wer gewinnt? Wer verliert?

Die Anleihemärkte glaubten lange dem Narrativ eines „Inflationsbuckels“. Doch nun zwingt der Inflationsanstieg die großen Notenbanken zu einer Abkehr von ihrer sehr lockeren Geldpolitik. Eine ...

01.06.2107:56

Wie SMART kann/muss ENERGY sein?

Der Begriff der „Smart Energy“ deckt in der Energiewirtschaft die gesamte Bandbreite intelligenter Technologien ab, die sich von neuen Energiequellen über die Wandlung, Speicherung und Verteilung von

16.04.2108:23

Income Fonds

Den Wunsch vieler Anleger, regelmäßige und planbare Erträge zu erzielen, können klassische Zinsanlagen längst nicht mehr erfüllen. Mit diesem Ziel sind nunmehr Fonds unterwegs, die nach Zinsen und Div