Long / Short Strategien 2017: Back on Track? | Webinaraufzeichnung

2016 erwies sich in der Rückschau als schwieriges Umfeld und Jahr für Long-Short-Strategien, die ihre Investoren vielfach enttäuschten. Bestätigt 2016 damit als berühmte Ausnahme die Regel oder wird es Teil eines neuen Normalzustands. Was dürfen wir von 2017 erwarten? Diskutieren

Was funktioniert hier eigentlich noch? – Ausblick 2017 | Webinaraufzeichnung

Rentenblase, Nullzins und bisher wenig erfolgreiche Alternativstrategien – so sieht es auf den ersten Blick wohl aus. Mangels Alternativen ist der Fondsabsatz zumindest nicht schlecht, aber sind auch die Ertragserwartungen passend? Wir diskutieren mit Henrik Muhle (GANÉ) und Daniel Stefanetti

Drescher’s Fazit 2016

Tannenbaum-Romantik, Kerzenschein und Plätzchen – Fehlanzeige! Leisten Sie Björn Drescher Gesellschaft bei seinem ganz persönlichen Jahresrückblick auf die Entwicklungen der deutschen Fondsindustrie im auslaufenden Jahr und diskutieren Sie mit ihm über Trends und Herausforderungen. Audio:   Video:  

Value: Ende der Durststrecke oder viel Aufwand für nichts?

Funktioniert die Fundamentalanalyse noch? Oder ist sie vergebene Liebesmüh? Dieser Frage muss man sich in einem Marktumfeld, dass zunehmend stärker von der Notenbankpolitik und passiven Anlagelösungen geprägt wird, stellen. Wir sprechen mit Betroffenen: Dr. Hendrik Leber (ACATIS), Herr Tilo Wannow (FRANKFURT-TRUST) und

Wer braucht schon Ratings?

Ratings: Die sie erstellenden Agenturen wollen sie als Entscheidungshilfen und Gütesiegel verstanden wissen. Kritiker sehen in ihnen nicht selten gekaufte Gütesiegel, Vertriebssteuerungen und historische Nabelschau im Rückspiegel ohne jede Prognosekraft für die Zukunft. Wie arbeiten verschiedene Anbieter? Welche Erwartungshaltung darf

Politische Börsen – Kommt jetzt der Italien-Schock?

Kurz nach den Wahlen in den USA stellt sich einmal mehr die Frage: Haben politische Börsen wirklich kurze Beine? Mit Kapitalmarktexperten diskutieren wir die Folgen der US-Präsidentschaftswahl für die Börsen. Sollte man auf den Wahlausgang als Fondsanleger reagieren? Und wie?

Gold ist klar: aber wie (-viel)?

Immer häufiger kommt Gold in unterschiedlichster Form als Depotbeimischung zum Einsatz: Physisch hinterlegt im Tresor, als ETF, ETC, Zertifikat, Aktie oder Anleihe von Minengesellschaften. Welcher Form dürfen welche Eigenschaften nachgesagt werden, welche Kombinationen und Größenordnungen erscheinen sinnvoll. Stefan Breintner, Fondsmanager

M.A.M.A. – “Der Rückblick”

Seit über zehn Jahren analysiert Drescher & Cie die Bewegungen an den Aktienmärkten mittels eines eigenen Trendanalysemodells. „M.A.M.A.“ identifiziert mittelfristige Trends, gibt Signale zum Ein- und Ausstieg. Dirk Arning erläutert in diesem Webinar den Ansatz des Trendanalysemodells und zeigt die

Vorsicht Steueränderung: Prinzipien & Fallstricke der Investmentsteuerreform

Weitestgehend unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit hat das Parlament über den Sommer die Investmentsteuerreform auf den Weg gebracht. Was wurde beschlossen und welche Veränderungen resultieren daraus? Die Anleger werden es von ihren Beratern ganz genau wissen wollen. Peter Maier, Leiter der Abteilung Steuern,

Alternativ(los)e Investmentstrategien?

“Global Macro”, “long/short”, “event driven”: alternative Investmentstrategien haben viele Namen und sollen da weiter helfen, wo klassische vermögensverwaltende long-only-Strategien an ihre Grenzen stoßen. Indes stellt der ernüchternde bisherige Jahresverlauf diesen Status marktunabhängiger oder doch zumindest wenig korrelierter Zinssubstitute (mit Aktien