Invesco Asset Management

Gerüstet durch unsichere Zeiten: Wie Asset-Allocation-Fonds mit Inflation und Krisen umgehen

24. Mai 2022 | 11:00 Uhr
Diese Veranstaltung auf Social-Media Plattformen teilen:

Das gesamte Weltgeschehen im Blick behalten, analysieren und angemessen darauf reagieren: Dabei ist die richtige Vermögensaufteilung über Assetklassen eine große, aber notwendige Herausforderung. Mit einem strukturierten Ansatz können Asset-Allocation-Fonds als All-in-one-Paket in einem schwierigen Umfeld ein hilfreiches Werkzeug sein. Dank breiter Diversifikation, aktiver Vorbereitung auf Zukunftszenarien sowie Renditepotenzial sind Anleger strategisch und taktisch sinnvoll investiert.

Wie sollte man auf die derzeitigen Unsicherheiten durch Krieg, Inflation und daraus resultierender Volatilität reagieren? Wie wird ein breites Portfolio aufgebaut und optimiert? Welche Mittel, Assetklassen und Produkte können dabei sinnvoll eingesetzt werden?

Björn Wolber, Head of EMEA Investment Analysis bei Invesco, teilt seine Einschätzungen zu diesen und weiteren Fragen im Gespräch mit Leon Setka, Analyst bei Scope. Während der Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Fragen an den Gastredner zu richten.

Referenten

Björn WolberInvesco Asset Management Deutschland GmbH

Moderation

Leon Setka Scope Fund Analysis