abrdn

Steuern wir auf eine Rezession zu? Die zweitrangigen Effekte des Ukraine-Konflikts

17. März 2022 | 10:30 Uhr
Diese Veranstaltung auf Social-Media Plattformen teilen:

Der Konflikt in der Ukraine schafft erhebliche politische und wirtschaftliche Unsicherheiten. Die verhängten Sanktionen werden Russland, aber auch dem Rest der Welt durch höhere Energiepreise, höhere Preise für Rohstoffe ohne Energie und einen geringeren Handel mit Russland und der Ukraine eindeutig schaden. Je länger der Konflikt andauert, desto länger bleiben die Rohstoffpreise erhöht, was sich zusätzlich negativ auf die bereits hohe Inflation auswirkt. Dies wirft bei Anlegern zahlreiche Fragen auf. Was bedeuten höhere Rohstoffpreise in einer Zeit, in der die weltweite Inflation bereits hoch ist? Könnte dies, zusammen mit höheren Zinsen, zu einer weltweiten Rezession führen?

Im Rahmen des Webinars diskutieren unsere Referenten

  • Katy Forbes, Head of Absolute Return
  • Sree Kochugovindan, Senior Research Economist
  • Debbie Harries, Global Head of Consultant Relations
  • Liam O'Donnell, Head of Nominal Rates

über die wirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen des Konflikts und die Optionen für Anleger. Währenddessen haben Sie Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen.


Das Webinar findet in englischer Sprache statt.