US-Arzneibehörde vergibt beschleunigte Zulassung für Alzheimer-Medikament

16. Januar 2023

Das unter dem Namen Leqembi vom US-Unternehmen Biogen zusammen mit dem japanischen Pharmaunternehmen Eisai entwickelte Medikament ist in Testreihen mit 856 Alzheimer-Patienten überprüft worden, teilte die FDA am 6. Januar mit. Die mit Leqembi behandelten Patienten hätten signifikant bessere Ergebnisse erzielt als eine Placebo-Gruppe. Eisai und Biogen betonen in der Beschreibung des Medikaments, dass es nur für milde und frühe Fälle der Erkrankung geeignet sei. Auch in Japan und Europa ist ein Antrag auf Marktzulassung bis Ende März 2023 geplant. Wie sieht nun das Marktpotential aus und läuten diese Resultate eine neue Ära der Alzheimerforschung ein?