Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST – Folge 143

Ein Jahr Ukraine-Krieg und die Folgen

23.02.2023
Diese Episode auf Social-Media Plattformen teilen:

Mehr als 13 Millionen Ukrainer sind geflüchtet, viele davon ins Ausland. Wie realistisch ist ein baldiges Ende des Krieges? US-Präsident Joe Biden besuchte am Montag überraschend Kiew. Er sicherte der Ukraine zu, sie so lange wie nötig zu unterstützen, auch mit zusätzlichen Waffenlieferungen im Wert von 500 Mio. USD. Wie wichtig ist es, dass die USA und Europa die Ukraine weiter unterstützen, auch wenn der Rückhalt dafür in der Bevölkerung auf beiden Seiten des Atlantiks etwas abgenommen hat? Sind unsere Hilfsmilliarden wirtschaftlich betrachtet für uns eine Belastung oder eine sinnvolle Investition? Und wie sehr werden die Folgen des Krieges die deutsche und europäische Konjunktur in diesem Jahr prägen? Der Krieg ist auch eine Belastungsprobe für die Europäische Union und die NATO. Wie steht es um den Zusammenhalt der beiden? Zum Abschluss ein Blick in die Zukunft: Wenn in noch nicht absehbarer Zeit tatsächlich ein verlässlicher Waffenstillstand zustande kommen sollte, wie wären dann die Aussichten für die Ukraine? Was wäre dabei die Rolle der Europäischen Union, und wie würde sich ein Ende des Krieges auf die Wirtschaft der EU auswirken?

Podcast-Folge anhören

Podcast abonnieren

Schmiedings Blick - DER BERENBERG PODCAST

Abonnieren Sie diesen Podcast auf einer der gängigen Plattformen und verpassen Sie keine Folge mehr: