Logo: Lupus alpha Asset Management AG

LUPUS ALPHA – KÖPFE FÜR INNOVATIVE ALPHA-STRATEGIEN

Spezialisierte innovative Investmentlösungen, überdurchschnittliche Performance, herausragender Service, der auf die individuellen Anforderungen unserer Investoren und Partner abgestimmt ist – so schaffen wir mit aktiv gemanagten Strategien echten Mehrwert.


Als eigentümergeführte, unabhängige Asset Management-Gesellschaft steht Lupus alpha seit mehr als 20 Jahren für innovative, spezialisierte Investmentlösungen. Lupus alpha zählt zu den Pionieren für europäische Small- und Mid Caps in Deutschland und ist einer der führenden Anbieter von Volatilitätsstrategien sowie verbriefter Unternehmenskredite (CLO). Abgerundet wird die spezialisierte Produktpalette durch globale Wandelanleihenstrategien. Mehr als 90 Mitarbeiter, davon 35 Spezialisten im Portfolio-Management, engagieren sich für eine überdurchschnittliche Performance und einen Service, der ganz auf die individuellen Anforderungen unserer Investoren abgestimmt ist. Unser Ziel: Durch aktive, innovative Anlagestrategien einen nachhaltigen Mehrwert für eine intelligente Portfolio-Diversifikation unserer Anleger zu liefern.


Weitere Informationen

Kontakt

Lupus alpha Asset Management AG
Speicherstraße 49-51
60327 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 36 50 58 - 70 00
Fax: 069 / 36 50 58 - 80 00
info@lupusalpha.de

Homepage

Ansprechpartner

Bild Oliver Böttger
Oliver BöttgerPartner, Senior Relationship Manageroliver.boettger@lupusalpha...
Bild Laurin Regel
Laurin RegelRelationship Manager Nordlaurin.regel@lupusalpha.de
Bild Saskia Bernhardt
Saskia BernhardtRelationship Manager Südsaskia.bernhardt@lupusalph...

Soziale Netzwerke

Partner News

Lupus alpha Asset Management AG

M- und SDAX: „Die Unternehmen machen ihre Hausaufgaben.“

„Es gibt weiterhin genug gute Unternehmen, um ein Portfolio mit deutschen Nebenwerten zu bestücken“, sagt Björn Glück, Partner und Portfolio Manager des Lupus alpha Smaller German Champions. In diesem Interview erläutert er, woher seine Zuversicht für den deutschen börsennotierten Mittelstand kommt; welche Risiken er insbesondere für den Industriestandort Deutschland sieht; und was er für das Nebenwertejahr 2023 erwartet.

Webinare

06.02.2311:00
DRESCHER & CIE AGFonds Radar

Wandelanleihen: Über- oder unterschätzte Alternative?

Wandelanleihen-Fonds werben gerne mit ihrem asymmetrischen Risikoprofil. Sie versprechen die stabilen risikoadjustierten Erträge eines Bondportfolios bei gleichzeitiger Partizipation an den ...

Anmelden
  • 1

Mediathek

25.01.2311:00

Volatilitätsfonds: Halten die Strategien, was sie versprechen?

Wollte man die Volatilität bildhaft erklären, könnte man sie als Fieberkurve der Börse beschreiben, die von der Nervosität der Märkte zeugt. Nachdem die Volatilität nach einem ruhigen Börsenjahr ...

11.01.2311:00

Strukturierte Finanzprodukte: Ist es schon wieder soweit?

Mortgage Backed Securities, Collateralized Debt Obligations oder andere ABS-Konstruktionen: Spätestens seit der Bankenkrise machen Anleger einen weiten Bogen um spezielle Formen der strukturierten ...

26.10.2211:00

Krieg, Rezession, Pandemie: Defensive Aktien als sicherer Hafen in Krisenzeiten?

Kaufkraftverluste, Lieferkettenprobleme, geopolitische Unsicherheit: Die Gefahr einer Rezession bleibt hoch. In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit werden Anleger vorsichtiger...