Long/Short-Strategien: Desaster oder Renditeturbo für das Depot?

14. November 2022

Hinter dem Sammelbegriff Long/Short-Strategie verbergen sich zahlreiche, verschiedene Konzepte. Gemeinsam ist ihnen nur, dass nicht ausschließlich auf steigende Kurse gesetzt wird, sondern auch von fallenden Kursen profitiert werden kann. Die populärste Strategie, nämlich Long/Short-Equity, zielt auf den Kauf unterbewerteter und den gleichzeitigen Leerverkauf überbewerteter Aktien.

Wie funktionieren Long/Short Strategien im Detail? Wie haben sich solche Konzepte seit Jahresbeginn geschlagen? Und welche Erwartungshaltung darf man an sie haben?


Die Vorträge von Chris Crawford und Samantha Gleave fanden auf Englisch statt und wurden simultan ins Deutsche übersetzt.

Moderation

Paul Barthels DRESCHER & CIE AG