Eyb & Wallwitz
Investmenttalk aus der Kaffeeküche – Folge 104

Zwischenfazit der Q1-Berichtssaison

05.05.2022
Diese Episode auf Social-Media Plattformen teilen:

Seit JP Morgan am 13.04. die Berichtssaison eingeleitet hat, ist der S&P500 um satte 8 Prozent gefallen — und das, obwohl die ersten Ergebnisse gut ausgefallen sind: So haben 79 Prozent der S&P-Unternehmen die Schätzungen der Analysten übertroffen, in Europa waren es immerhin 56 Prozent.

Dass die Märkte trotz weitestgehend guter Ergebnisse Kurskorrekturen verzeichnen mussten, führen unserer Experten nicht auf die Fundamentaldaten der Unternehmen, sondern das derzeitige Sentiment zurück: Das Zinsumfeld und die ungewisse Aussicht des Russland-Ukraine-Konflikts führen nach wie vor zu großer Unsicherheit. 

Im aktuellen “Investmenttalk aus der Kaffeeküche” diskutieren Dr. Kristina Bambach, Dr. Georg von Wallwitz und Andreas Fitzner unter anderem, ob Anleger sich mit Blick auf das restliche Jahr Sorgen machen müssen und warum die Marktreaktionen in den USA und Europa so unterschiedlich ausgefallen sind. Zudem nennen die Experten konkrete Gewinner und Verlierer des ersten Quartals.

Personen

Dr. Georg von WallwitzEyb & Wallwitz
Andreas FitznerEyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH

Moderator

Dr. Kristina BambachEyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH

Podcast-Folge anhören

Podcast abonnieren

Investmenttalk aus der Kaffeeküche

Abonnieren Sie diesen Podcast auf einer der gängigen Plattformen und verpassen Sie keine Folge mehr: