Logo: LAIQON Solutions GmbH

Die LAIQON AG, ehemals Lloyd Fonds AG, ist ein innovatives Finanzhaus, das mit aktiven, nachhaltigen und digitalen Investmentlösungen Rendite für seine Partner und Kunden erzielt. Das 1995 gegründete, bankenunabhängige Unternehmen ist seit 2005 an der Börse vertreten. Seit März 2017 ist die LAIQON AG im Segment Scale (ISIN: DE000A12UP29) der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet. Seit Q1 2023 tritt das Unternehmen unter dem neuen Markennamen «LAIQON » auf. Als Premium-Qualitätsanbieter mit einem Full-Service-Angebot bietet LAIQON nachhaltige Produkte und Lösungen sowohl für Privatkunden als auch institutionelle Kunden an. Dabei setzt LAIQON auf die Macht der Daten, also AI, auf die Erfahrung seiner Experten, also IQ und Service Excellence, also ON. Darüber hinaus spielen die Nutzerzentrierung und das Thema der Nachhaltigkeit im Fonds- und Vermögensmanagement eine entscheidende Rolle. Dabei steht nachhaltiges Investieren als Symbiose aus Kunden- und Klimazielen im Fokus.

Der Vertrieb und die Kundenbetreuung erfolgt über die LAIQON Solutions GmbH, An der Alster 42, 20099 Hamburg, welche über eine Erlaubnis nach §34f GewO verfügt.

Zum LAIQON-Konzern gehören u. a. folgende Tochtergesellschaften: BV Bayerische Vermögen GmbH, growney GmbH, LAIC Capital GmbH, LAIC Vermögensverwaltung GmbH, Lange Assets & Consulting GmbH, LAIQON Solutions GmbH, LAIQON Makler Service GmbH, MFI Asset Management GmbH, SPSW Capital GmbH.


Weitere Informationen

Kontakt

LAIQON Solutions GmbH
An der Alster 42
20099 Hamburg

Tel.: +49 40 325678-200
vertrieb@laiqon.com

Homepage

Ansprechpartner

Bild Carsten Becker
Carsten BeckerSenior Director WholesaleTel.: +49 69 97 77 82 71 25carsten.becker@laiqon.com
Bild Lars Kammann
Lars KammannSenior Director RetailTel.: +49 40 32 56 78 136lars.kammann@laiqon.com

Soziale Netzwerke

Newsletter

Newsletter

Webinare

27.06.2411:00
DRESCHER & CIE AG

Nebenwerte: Aufholpotenzial bei Small Caps?

Die insgesamt gute Kursentwicklung an den Aktienmärkten wurde in den vergangenen Jahren phasenweise von einer kleinen Zahl so genannter „Large Caps“ angeführt. In der zweiten und dritten Reihe sieht ...

Anmelden
  • 1

Mediathek

18.03.24
DRESCHER & CIE AG

Nachranganleihen: Risikoprämien zu verschenken?

An eine spezielle Form von Unternehmensanleihen trauen sich viele Rentenfondsmanager kaum heran; aber wer damit umgehen kann, erhält mit Nachrang- oder Hybridanleihen höhere Renditen. Wir sprechen ...

06.11.23
DRESCHER & CIE AG

Nebenwerte: Das Comeback Europas?

Internationale Anleger meiden europäische Aktien, zumindest untergewichtet: Näher an den geo-politischen Krisen- und Kriegsgebieten und konjunkturell schwächer als die USA.

18.10.23
DRESCHER & CIE AG

Unternehmensanleihen: Eine sichere Sache?

Lange Zeit fristeten sie bei Sparern ein Schattendasein, doch jetzt sind sie zurück im Fokus: Anleihen von Unternehmen. Vergessen sind die Jahre der unattraktiven Zinsen. Auf dem gestiegenen ...