Allianz Global Investors

Kapital Plus: Update zu unserem Klassiker und Einführung in die neue globale Variante

22. Februar 2022 | 11:00 Uhr
Diese Veranstaltung auf Social-Media Plattformen teilen:

Seit knapp zwei Jahren werden die Märkte von Fallzahlen, Virus-Varianten und Inzidenzwerten beeinflusst. Im Jahr 2022 könnten endlich wieder andere Themen in den Fokus der Anleger rücken. Neben guten Wirtschaftsdaten haben jedoch jüngst Inflationssorgen und mögliche Zinsanhebungen für Volatilität gesorgt.

In diesem herausfordernden Umfeld konnte der konservative Mischfonds-Klassiker Kapital Plus (WKN: 847625) Stabilität und Ruhe bei konstanter Outperformance bieten. Das Jahr 2020 schloss er mit einer positiven Performance von 5,47% und das letzte Jahr mit plus 7,60% ab.
Die Mischung aus 70% europäischen Anleihen und 30% europäischen Aktien mit monatlichem Rebalancing ist seit 1994 ein zuverlässiger Baustein in vielen Kundenportfolien. Lesen Sie mehr im unten beigefügten Jahresstatement.

„Neben der ausgewogenen Mischung ist das aktive Management bei den Anleihen und Aktien seit nun rund 28 Jahren das Erfolgsrezept dieses Fonds.“ Marcus Stahlhacke, Fondsmanager Kapital Plus

Die Beständigkeit und der Erfolg der Strategie haben uns dazu veranlasst, Anlegern eine weitere Alternative anzubieten. Seit dem 11. Januar 2022 gibt es unseren Klassiker nun auch mit globaler Ausrichtung. Das Portfolio-Management Team um Marcus Stahlhacke bietet mit dem Allianz Capital Plus Global eine weitere Lösung für konservative Kunden an.

Wie das Portfoliomanagement mit der aktuellen Situation an den Märkten umgeht und wie die derzeitige Ausrichtung des Kapital Plus aussieht, möchten wir Ihnen gerne aufzeigen. Darüber hinaus werden wir Ihnen den Allianz Capital Plus Global vorstellen.

Aus diesem Grund laden wir Sie herzlich zu unserer Online-Konferenz mit Marcus Stahlhacke, Fondsmanager des Kapital Plus und des Allianz Capital Plus Global, ein.