DRESCHER & CIE AGBANTLEONCredit Suisse Asset ManagementM&G Luxembourg S.A.Nordea Asset Management

Listed Infrastructure: Quadratur des Kreises?

18. Januar 2022

Bedarfs-, Potenzial- und Bewertungsanalysen weisen dieser Tage häufig in die gleiche Richtung interessanter Investmentchancen: Infrastruktur. An allen Ecken und Enden wird sie angesichts des Bevölkerungswachstums, der Urbanisierung, des technischen Fortschritts in Kommunikation und Transport, der Probleme in den Lieferketten und dem Wunsch nach einer nachhaltigen Energiewende benötigt. Planbare attraktive Renditen und Illiquiditäsprämien stehen langfristigen Kapitalbindungen und politischen Unsicherheiten im Zuge der Planung und Nutzungsdauer entgegen. Wie wägt man hier ab? Und vor allem: Sind börsengehandelte Infrastrukturunternehmen an dieser Stelle wirklich, wie bisweilen dargestellt, die sprichwörtliche Quadratur des Kreises? 

Moderator Björn Drescher (DRESCHER & CIE AG) führt Sie durch eine spannende Diskussionsrunde mit Johannes Maier (BANTLEON AG), Werner Richli (CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG), Ivan Domjanic (M&G International Investments S.A) und Johannes Haubrich (Nordea Investment Funds S.A.).

HINWEIS: Aus rechtlichen Gründen darf der Vortrag von CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG nicht im u.s. Video gezeigt, sowie auch die Präsentation nicht zur Verfügung gestellt werden.

Referenten

Johannes MaierBantleon AG
Ivan DomjanicM&G Luxembourg S.A.
Johannes HaubrichNordea Asset Management
Werner RichliCREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

Moderation

Björn Drescher DRESCHER & CIE AG